Produkte

Die Gewinner des Rewe Verbraucherpreises

Alle Gewinner der letzten Jahre

Deutschlands nachhaltigste Produkte
(REWE Group-Verbrauchervoting 2018)

GEPA Bio Café Orgánico (Sieger)

Volle Kanne nachhaltig: Die Bohnen für den GEPA Bio Café Orgánico werden nach Bio-Standards angebaut und fair gehandelt. Das Unternehmen GEPA setzt sich für bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen ihrer Kaffee-Partner ein. Zudem werden die Bohnen seit Jahren mit 100% Ökostrom geröstet.

Bihophar Fairtrade Wildblütenhonig (Top 3)

Ein süßer Gruß an die Nachhaltigkeit: Der Bihophar Fairtrade Wildblütenhonig ist zu 100% Fairtrade-zertifiziert. Durch einen sicheren Mindestpreis und die Fairtrade-Prämie werden Kleinbauern und Arbeiter in den Erzeugerländern unterstützt und eine Verbesserung der Arbeitsbedingungen vorangetrieben. Das Naturprodukt kommt außerdem ganz ohne Zusatzstoffe aus.

Landgard Kernobst „Iss So“ (Top 3)

Lecker trotz äußerer Makel: Unter dem Konzept „Iss So“ verkauft Landgard durch Unwetter beschädigte Äpfel und Birnen. Die Früchte stammen aus regionaler Herstellung, zum Teil mit Bio-Siegel. Insgesamt zielt Landgard auf die Verringerung der Lebensmittelverschwendung ab und informiert auf den Verpackungen über dieses Thema.

Gut zu wissen

Neuigkeiten und Informatives rund um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Deutschlands nachhaltigste Unternehmen

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis für Unternehmen würdigt Vorreiter, die neue Wege gehen: mit innovativen Produkten oder Dienstleistungen, hohen ökologischen Standards in der Produktion oder einer besonderen sozialen Verantwortung in ihrer Wertschöpfungskette.

Sonderpreis „Ressourceneffizienz"

Der Sonderpreis „Ressourceneffizienz“, der in Kooperation mit dem Institut Bauen und Umwelt e.V. und der Unternehmensgruppe fischer vergeben wird, würdigt vorbildliches unternehmerisches Engagement beim Recycling, Rohstoff- und Ressourcenmanagement.

Next Economy Award

Der Next Economy Award (NEA) ist die nationale Spitzenauszeichnung für Startups, die auf Nachhaltigkeit setzen. Er steht jungen Unternehmen offen, die mit innovativen Ideen und Geschäftsmodellen Antworten auf die sozialen und ökologischen Fragen unserer Zeit geben.