memo AG

Steinbeis Papier Glückstadt GmbH & Co. KG

Die Steinbeis Papier Glückstadt GmbH & Co. KG gehört zu den Top 3 in der Kategorie
„Deutschlands nachhaltigste Unternehmen 2008“.

Steinbeis Papier verkörpert vorbildhaft den Nachhaltigkeitsgedanken durch die intelligente Verbindung von Hightech und höchsten ökologischen Standards.

Als Hersteller grafischer Papiere erkannte das Unternehmen sehr frühzeitig die Bedeutung von Umweltschutz und Nachhaltigkeit und richtete alle Wertschöpfungsstufen einschließlich der Beschaffungsprozesse konsequent darauf aus. Gleichzeitig erschloss sich Steinbeis Papier damit neue Märkte und Kundengruppen. Bereits Mitte der siebziger Jahre begann Steinbeis mit einer konsequenten Ausrichtung auf die Herstellung von Papier aus 100% Altpapier und hat seit 1995 seine komplette Papierproduktion auf Recyclingpapier umgestellt.

Als weltweit erstes Unternehmen hat Steinbeis höherwertige grafische Papiere aus 100 Prozent Altpapier entwickelt, produziert und verkauft. Mit innovativen Technologien und Prozessen wird mittlerweile bei allen Produkten ein Weißgrad von bis zu 100 Prozent erreicht. In der Produktion ist Steinbeis Papier Industrievorreiter bei Energie-, Chemikalien und Wassereffizienz. Das Unternehmen ist ISO 14001- und EMASzertifiziert.

Mit einer konsequenten Ausrichtung auf eine nachhaltige Produktion ist Steinbeis Papier europäischer Marktführer im Marktsegment grafischer Recyclingpapiere

Die Produktionsmenge konnte seit 1995 verdoppelt, die Produktivität fast verdreifacht werden. Auch im sozialen Bereich zeichnet sich das Unternehmen durch Nachhaltigkeit aus.

Überdurchschnittliche Betriebsleistungen, u.a. eine Erfolgsbeteiligung aller Mitarbeiter und ein im Unternehmen entwickeltes und arbeitsmedizinisch optimiertes Schichtsystem fördern eine hohe Mitarbeitermotivation. Weiterhin werden zahlreiche Non-Profit-Einrichtungen wie z.B. Behinderteneinrichtungen, Musikfestivals, Schulen und Kindergärten gefördert.

Steinbeis Papier ist es in den vergangenen Jahren gelungen, alle Wertschöpfungsbereiche konsequent auf Nachhaltigkeitsthemen auszurichten. Das Unternehmen überzeugt durch seine erfolgreiche Nachhaltigkeitsstrategie und hat eine branchenweite Vorbildfunktion erreicht. Damit trägt Steinbeis Papier aktiv zur Verbesserung und Verbreitung von Nachhaltigkeitsstandards bei.

Das hat die Jury bewogen, Steinbeis unter die Top 3 in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Unternehmen“ zu wählen.

www.stp.de

zum Download

Gut zu wissen

Neuigkeiten und Informatives rund um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Deutschlands nachhaltigste Produkte

Hersteller von Food- und Non-Food-Produkten können sich um den Preis „Deutschlands nachhaltigste Produkte (REWE Group-Verbrauchervoting)“ bewerben. In die Bewertung fließen verschiedenste Aspekte der Herstellung ein, wie Materialien, Energieeffizienz und Verpackung.

Sonderpreis „Ressourceneffizienz"

Der Sonderpreis „Ressourceneffizienz“, der in Kooperation mit dem Institut Bauen und Umwelt e.V. und der Unternehmensgruppe fischer vergeben wird, würdigt vorbildliches unternehmerisches Engagement beim Recycling, Rohstoff- und Ressourcenmanagement.

Next Economy Award

Der Next Economy Award (NEA) ist die nationale Spitzenauszeichnung für Startups, die auf Nachhaltigkeit setzen. Er steht jungen Unternehmen offen, die mit innovativen Ideen und Geschäftsmodellen Antworten auf die sozialen und ökologischen Fragen unserer Zeit geben.