Viessmann Werke GmbH & Co KG

Viessmann Werke GmbH & Co KG

Die Viessmann Werke GmbH & Co KG ist Sieger in der Kategorie
„Deutschlands nachhaltigste Produktion 2009“.

Viessmann stellt sich als international agierender Hersteller von Heiztechniksystemen in herausragender Art und Weise sowohl der sozialen Verantwortung für die Mitarbeiter als auch der Verantwortung für die Zukunftssicherheit kommender Generationen.

Am Hauptsitz in Allendorf hat das Unternehmen dazu das Projekt „Effizienz Plus“ als ganzheitliches Konzept für Klimaschutz, Ressourceneffizienz und Standortsicherung umgesetzt. Die Effizienz im Bereich Produktion konnte unter anderem durch die Neustrukturierung von Prozessen und Strukturen im Unternehmen erhöht werden. Darüber hinaus stellt eine „Innovative Energiezentrale“ die Energieeffizienz und den Einsatz erneuerbarer Energien auf der Erzeugerseite sicher. Insbesondere von der verstärkten Nutzung von Biomasse (Integration der österreichischen Biomasse-Spezialisten KÖB und Mawera, eigene Kurzumtriebsplantagen) und Biogas (Errichtung einer leistungsstarken Biogasanlage am Standort

Allendorf durch die zur Viessmann Gruppe gehörende BIOFerm GmbH) verspricht sich Viessmann erhebliche Potenziale. Im Ergebnis konnte in der Produktion eine Einsparung fossiler Energien in Höhe von 40% und eine CO2-Reduzierung in Höhe von mehr als 30% erreicht werden.

Viessmann überzeugt des Weiteren durch ein vorbildliches Engagement als Repräsentant der deutschen Heizungsindustrie und umfangreiches Engagement in den Bereichen Wissenschaft, Kunst, Kultur und Soziales.

Mit dem Leuchtturmprojekt „Effizienz Plus“ zeigt Viessmann, dass die energie- und klimapolitischen Vorgaben des Jahres 2020 schon heute mit marktverfügbarer Technik erreicht werden können, und wurde daher als Sieger in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Produktion“ gewählt.

www.viessmann.de

zum Download

Gut zu wissen

Neuigkeiten und Informatives rund um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Deutschlands nachhaltigste Produkte

Hersteller von Food- und Non-Food-Produkten können sich um den Preis „Deutschlands nachhaltigste Produkte (REWE Group-Verbrauchervoting)“ bewerben. In die Bewertung fließen verschiedenste Aspekte der Herstellung ein, wie Materialien, Energieeffizienz und Verpackung.

Sonderpreis „Ressourceneffizienz"

Der Sonderpreis „Ressourceneffizienz“, der in Kooperation mit dem Institut Bauen und Umwelt e.V. und der Unternehmensgruppe fischer vergeben wird, würdigt vorbildliches unternehmerisches Engagement beim Recycling, Rohstoff- und Ressourcenmanagement.

Next Economy Award

Der Next Economy Award (NEA) ist die nationale Spitzenauszeichnung für Startups, die auf Nachhaltigkeit setzen. Er steht jungen Unternehmen offen, die mit innovativen Ideen und Geschäftsmodellen Antworten auf die sozialen und ökologischen Fragen unserer Zeit geben.