VAUDE Sport GmbH & Co. KG

VAUDE Sport GmbH & Co. KG

Die VAUDE Sport GmbH & Co. KG gehört zu den Top 3 in der Kategorie
„Deutschlands nachhaltigste Zukunftsstrategie 2011 (KMU)“.

Das in der zweiten Generation im Besitz der Familie von Dewitz befindliche mittelständische Unternehmen VAUDE entwickelt, produziert und vertreibt Outdoor-Sportartikel nach sehr hohen Nachhaltigkeitsstandards. Der sorgsame Umgang mit der Umwelt ist als wesentlicher Bestandteil in den Unternehmensgrundsätzen verankert und in der Nachhaltigkeitsstrategie „VAUDE ecosystem“ zusammengefasst.

Als Öko-Trendsetter und Vorreiter in der Branche etablierte VAUDE das Gütesiegel „Green Shape“ für umweltfreundliche Produkte, die zu mindestens 90 % aus grünen Materialien (Biobaumwolle, recyceltes Polyester oder Polyamid, Tencel, Hanf) bestehen, mit dem umweltfreundlichen Verfahren VAUDE „eColour“ gefärbt wurden oder dem strengsten textilen Umweltstandard „bluesign“ entsprechen. Außerdem hat das Unternehmen mobile Solar-Ladegeräte entwickelt, welche ein emissions- und batteriefreies Betreiben elektrischer Geräte ermöglichen. Neben dem ausschließlichen Bezug von Strom aus regenerativen Quellen ist insbesondere die Gründung des Ecolog Recycling Network zur Rücknahme und Rückführung von PolyesterProdukten in die Wertschöpfungskette hervorzuheben.              Derzeit arbeitet VAUDE federführend an einem Folgeprojekt mit,

das ein wettbewerbsübergreifendes Rücknahme-System für die gesamteuropäische OutdoorBranche vorsieht.

VAUDE ist sich seiner sozialen Verantwortung bewusst. Das Unternehmen stellt unter anderem durch die Mitgliedschaft in der Initiative „Fair Wear Foundation“ sicher, dass Arbeitsbedingungen in ausländischen Produktionsbetrieben überwacht, etwaige Missstände aufgedeckt und behoben werden. VAUDE überzeugt durch eine umfassende Förderung von weiblichen Beschäftigten sowie ein vielfältiges Angebot zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, beispielsweise durch das VAUDE Kinderhaus oder die flexiblen Arbeitszeitmodelle.

Die ökonomische Nachhaltigkeit des Geschäftskonzeptes zeigt sich insbesondere in der Zielsetzung, bis zum Jahr 2015 objektiv Europas nachhaltigstes Outdoor-Unternehmen zu werden. Gestützt wird dieses Vorhaben durch die anstehende Einführung des Berichtswesens GRI, das auch international die Transparenz und Glaubwürdigkeit unterstreicht.

Die Jury würdigt die Leistungen von VAUDE mit einer Nominierung in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Zukunftsstrategien (KMU)“.

www.vaude.com

zum Download

Gut zu wissen

Neuigkeiten und Informatives rund um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Deutschlands nachhaltigste Produkte

Hersteller von Food- und Non-Food-Produkten können sich um den Preis „Deutschlands nachhaltigste Produkte (REWE Group-Verbrauchervoting)“ bewerben. In die Bewertung fließen verschiedenste Aspekte der Herstellung ein, wie Materialien, Energieeffizienz und Verpackung.

Sonderpreis „Ressourceneffizienz"

Der Sonderpreis „Ressourceneffizienz“, der in Kooperation mit dem Institut Bauen und Umwelt e.V. und der Unternehmensgruppe fischer vergeben wird, würdigt vorbildliches unternehmerisches Engagement beim Recycling, Rohstoff- und Ressourcenmanagement.

Next Economy Award

Der Next Economy Award (NEA) ist die nationale Spitzenauszeichnung für Startups, die auf Nachhaltigkeit setzen. Er steht jungen Unternehmen offen, die mit innovativen Ideen und Geschäftsmodellen Antworten auf die sozialen und ökologischen Fragen unserer Zeit geben.