VIESSMANN Werke GmbH & Co. KG

VIESSMANN Werke GmbH & Co. KG

Die VIESSMANN Werke GmbH & Co. KG ist Sieger in der Kategorie
„Sonderpreis „Ressourceneffizienz“ 2013“.

VIESSMANN ist ein 1917 gegründetes Familienunternehmen mit 10.600 Mitarbeitern, das HeiztechnikProdukte für alle Energieträger und Anwendungsbereiche entwickelt und herstellt. Das Unternehmen ist Technologieführer und Impulsgeber der Heiztechnikbranche in Europa und im letzten Jahr auch in den Bereich Kältetechnik eingestiegen.

VIESSMANN hat in der gesamten Produktions- und Wertschöpfungskette erfolgreich Maßnahmen zur Ressourenschonung, Rohstoff- und Energieeffizienz etabliert. „Effizienz Plus“ ist ein Leuchtturmprojekt des Unternehens für Ressourceneffizienz, Klimaschutz und Standortsicherung. Seit 2005 wurden insgesamt 220 Mio. € in das Nachhaltigkeitsprojekt am Unternehmensstammsitz in Allendorf (Eder) investiert und so der Verbrauch fossiler Energien um zwei Drittel und der CO2-Ausstoß um mehr als 80% gesenkt. Es wurde nachgewiesen, wie durch Einsparung fossiler Energien (Effizienzsteigerung) und Einsatz erneuerbarer Energien (Substitution) die deutschen energie- und klimapolitischen Ziele für 2050 schon heute mit marktverfügbarer Technik erreicht werden können. Durch Energiecontrolling mit Hilfe eines Energiecockpits (energetischer Status in Echtzeit) findet in Produktion und Verwaltung die ständige Optimierung von Energieeffizienz und Verbrauch statt.

VIESSMANN arbeitet kontinuierlich an der Entwicklung energiesparender, effizienter Produkte und verfolgt konsequent eine Produktlebenszyklusbetrachtung. Im März 2013 wurden z.B. 40 innovative Produkte vorgestellt, die zur Reduktion des Endenergieeinsatzes im Gebäudebereich um bis zu 30% sowie zur Dezentralisierung der Stromversorgung und damit zur Netzstabilität beitragen. Durch eine langlebige, ressourcenschonende Produktkonstruktion –

u.a. durch eine Haltbarkeit von mehr als 20 Jahren aufgrund von höherer Qualität und die gleichzeitige Vorhaltung der Ersatzteile über diesen Zeitraum – hat das Unternehmen nachhaltig einen Wettbewerbsvorteil geschaffen. Die Differenzierung der Produktlinien erfolgt über den Ausstattungsgrad und nicht über einen unterschiedlichen Grad der Energieausnutzung oder Abgasemissionen, wodurch auch Kunden mit begrenzten finanziellen Möglichkeiten Zugang zu effizienter und emissionsarmer Heiztechnik erhalten. Alle Produkte sind zu über 90% recyclingfähig. Um die Zerlegung und Aufbereitung der Altgeräte durch zertifizierte Entsorgungsfachbetriebe und die Rückführung wertvoller Rohstoffe in den Produktionskreislauf zu garantieren, wurde bereits 1995 in Kooperation mit dem Dienstleister ERG GmbH das Rückführungssystem „Viessmann EGR" für Altanlagen eingeführt. Die Initiierung der „Allianz pro Nachhaltigkeit“, einer Onlineplattform zur Bündelung von Informationen über nachhaltige Gebäudeausstattung und CO2-neutrale Gebäudeversorgung, war ein weiterer Schritt auf dem Weg zum langfristigen Ziel von VIESSMANN, Nachhaltigkeit im Alltag der Gesellschaft zu verankern.

VIESSMANN ist hinsichtlich der Ressourceneffizienz vorbildlich für seine Branche. Beeindruckend sind die Langlebigkeit der Produkte, die Sicherstellung der Reparierbarkeit durch Vorhaltung der Ersatzteile, die recyclinggerechte Konstruktion und die damit einhergehende Demontierbarkeit sowie ein innovatives Rückführungssystem. Die Jury würdigt die erfolgreiche Umsetzung vielfältiger Maßnahmen für Energieeffizienz und Ressourcenschonung durch eine Prämierung der VIESSMANN Werke GmbH & Co. KG mit dem Sonderpreis „Ressourceneffizienz“.

www.viessmann.de

Zum Download

 

Gut zu wissen

Neuigkeiten und Informatives rund um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Deutschlands nachhaltigste Produkte

Hersteller von Food- und Non-Food-Produkten können sich um den Preis „Deutschlands nachhaltigste Produkte (REWE Group-Verbrauchervoting)“ bewerben. In die Bewertung fließen verschiedenste Aspekte der Herstellung ein, wie Materialien, Energieeffizienz und Verpackung.

Sonderpreis „Ressourceneffizienz"

Der Sonderpreis „Ressourceneffizienz“, der in Kooperation mit dem Institut Bauen und Umwelt e.V. und der Unternehmensgruppe fischer vergeben wird, würdigt vorbildliches unternehmerisches Engagement beim Recycling, Rohstoff- und Ressourcenmanagement.

Next Economy Award

Der Next Economy Award (NEA) ist die nationale Spitzenauszeichnung für Startups, die auf Nachhaltigkeit setzen. Er steht jungen Unternehmen offen, die mit innovativen Ideen und Geschäftsmodellen Antworten auf die sozialen und ökologischen Fragen unserer Zeit geben.