Willkommen im Pressebereich des Deutschen Nachhaltigkeitspreises.

170217_DNP_Banner_Pressebereich
wettbewerbsstart_2017_394x185px

Wettbewerbsstart: Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft gesucht

Ab heute können sich Unternehmen um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis, Europas größte Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement, bewerben. Neben Auszeichnungen in drei Unternehmensgrößen werden Sonderpreise für die nachhaltigste Marke und Ressourceneffizienz vergeben. Bewerbungen können bis zum 28. April 2017 online eingereicht werden.

Zur Wettbewerbsteilnahme

13.02.2017


news_2017_03_394x185px

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist Titelthema in den Fachmedien

In der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins forum Nachhaltig Wirtschaften stehen der Deutsche Nachhaltigkeitspreis sowie sein Initiator Stefan Schulze-Hausmann im Mittelpunkt. „Wir brauchen mutige Akteure und Vorbilder nachhaltigen Handelns und was ist besser, als sie durch Preise und Auszeichnungen zu fördern“, schreibt Chefredakteur Fritz Lietsch

Mehr

01.02.2017


news_2017_02_394x185px

„I am just a humble servant.“ – Interview mit UN-Generalsekretär António Guterres

Seit nunmehr zwei Wochen ist António Guterres in seinem neuen Amt als UN-Generalsekretär tätig. Bereits in seiner Position als Hoher Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen erhielt Guterres 2015 den Ehrenpreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises für seinen unnachgiebigen Einsatz in der Gestaltung nachhaltiger Lebensbedingungen von Flüchtlingen weltweit. In seiner zehnjährigen Amtszeit engagierte er sich erfolgreich für eine vorbeugende, wirksame Flüchtlingspolitik auf der Grundlage von Dialog und Kooperation.

Zum Video

16.01.2017


news_2017_01_394x185px

Bundesregierung verankert Deutschen Nachhaltigkeitspreis erneut in der
Nationalen Nachhaltigkeitsstrategie

Die jüngst vom Bundeskabinett verabschiedete Neuauflage der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie orientiert sich an den UN-Nachhaltigkeitszielen und ist die umfassendste Weiterentwicklung seit ihrer Entstehung 2002. Sie legt deutsche Ziele zu allen 17 SDGs fest und schildert, mit welchen Maßnahmen die Bundesregierung diese bis zum Jahr 2030 in allen Bereichen nachhaltiger Entwicklung erreichen will.

Die Strategie ist im Internet abrufbar unter www.deutsche-nachhaltigkeitsstrategie.de

Zum Artikel

12.01.2017


Ehrenpreis_NicolasCage_315x148

Nicolas Cage, die Fantastischen Vier und das Königreich Bhutan erhalten Ehrenpreis.

Die diesjährigen Ehrenpreise des Deutschen Nachhaltigkeitspreises gehen an den US-Schauspieler Nicolas Cage, die Hip-Hop-Gruppe „Die Fantastischen Vier“ und Tshering Tobgay, den Premierminister von Bhutan. Mit den Auszeichnungen würdigt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis vorbildliches ökologisches und soziales Engagement.

Hier geht’s zu den Ehrenpreisträgern 2016

10.11.2016


REWE_Voting_394x185px

Start des REWE Group-Verbrauchervotings.

Verbraucher können vom 10. bis zum 28. Oktober online ihre Stimme für „Deutschlands nachhaltigste Produkte“ beim REWE Group-Verbrauchervoting abgeben. In den Kategorien Food und Non Food stehen rund 60 Produkte zur Wahl. Die Gewinner des Votings werden am 25. November im Rahmen der Verleihung des 9. Deutschen Nachhaltigkeitspreises ausgezeichnet.

Hier geht’s zum Voting: www.verbrauchervoting-2016.de

11.10.2016


nano_news_394x185px

Ihre Stimme für den Forschungspreis 2016.

Noch bis zum 11.11.2016 können Sie am Public Voting zum Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises Forschung teilnehmen. Lesen Sie mehr über die drei Nominierten und stimmen Sie ab! Unter allen Teilnehmern werden zwei Karten für den Deutschen Nachhaltigkeitstag und die Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises am 25.11.2016 verlost..

Hier geht’s zum Voting: www.forschungspreis.de

13.10.2016


dgnb_news_394x185px

Vorbildliche Architektur für den Menschen.

Deutschlands wichtigster Architekturpreis für nachhaltige Gebäude wird in diesem Jahr an ein Projekt gehen, das speziell den Menschen als Nutzer in den Fokus setzt. Nominiert für den DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ 2016 sind das Geschosswohngebäude „AKTIV-STADTHAUS“ in Frankfurt am Main, die +e Kita „Solarraupe“ in Marburg und das Schmuttertal-Gymnasium im bayrischen Diedorf. Die Bekanntgabe und Auszeichnung des Siegers erfolgt am 25. November 2016 in Düsseldorf im Rahmen der Verleihung des 9. Deutschen Nachhaltigkeitspreises.

24.10.2016


BKM_news_394x185px

Ehrenpreis 2016 für Ban Ki-moon.

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen erhält den diesjährigen Ehrenpreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. Mit der Auszeichnung würdigt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis das herausragende Engagement des Spitzendiplomaten für Klimaschutz und eine weltweite nachhaltige Entwicklung. Ban Ki-moon nimmt den Preis am 7. Oktober 2016 in Hamburg im Rahmen eines festlichen Lunches entgegen.

Mehr zum Ehrenpreis für Ban Ki-moon

29.9.2016


bmub_news_394x185px

Wettbewerbsphase BMUB-Sonderpreis abgeschlossen

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) vergibt im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitspreises (DNP) am 25.11.2016 in Düsseldorf erstmalig den Sonderpreis „PartnerStadt – Nachhaltige Infrastrukturen lokal und global.“ Die Bewerbungsfrist für die Kommunen ist jetzt beendet. Zeit für ein erstes positives Fazit. Initiator Stefan Schulze-Hausmann: „Von der Gemeinde bis zur Millionenstadt ist alles dabei. Für das Premierenjahr und die kurze Bewerbungsphase ist diese Resonanz mehr als zufriedenstellend. Ich sehe das als Indiz, dass das Thema Nachhaltigkeit bei den Kommunen auf breiter Basis angekommen ist und umgesetzt wird.“

Mehr zum BMUB-Sonderpreis

19.8.2016


n-kompass_news_394x185px

N-Kompass neuer Medienpartner beim DNP

Mit seinem „N-Kompass” ist der NWB Verlag neuer Medienpartner für den Deutschen Nachhaltigkeitstag am 24. und 25. November 2016 in Düsseldorf. Der Fachverlag bietet Nachhaltigkeitslösungen für den Mittelstand. Eine softwarebasierte Management-Methode ermöglicht den strukturierten und strategischen Einstieg in Nachhaltigkeitsmanagement  und -reporting. Die Unternehmen können auch auf das Beraternetzwerk zertifizierter CSR-Spezialisten von N-Kompass zurückgreifen.

Mehr zu N-Kompass

18.8.2016


Wer sind die Gesichter der Nachhaltigkeit in Deutschland?

Künstleragent Stefan Lohmann wieder dabei

Der Hamburger Künstleragent Stefan Lohmann betreut den Deutschen Nachhaltigkeitspreis auch in diesem Jahr als Artist Relations Manager. “Ich kenne keinen Agenten in Deutschland, der unser Thema so gut verstanden hat.” sagt Initiator Stefan Schulze-Hausmann. “Es kommt darauf an, Künstler für einen Auftritt bei uns zu gewinnen, die sich wirklich für die Sache der Nachhaltigkeit interessieren. Vielfach reicht das Interesse allein aber nicht, und es erfordert viel Geschick, das gesamte professionelle Paket hinter einem Besuch von Nelly Furtado, Art Garfunkel oder Ute Lemper zu schnüren. Transparent und bezahlbar. Stefan Lohmann kann das und deswegen ist er wieder im Boot.”

Mehr zu Stefan Lohmann

8.7.2016


Roadshow_news_394x185px

Praktikervortrag an der Universität Hohenheim

Der Lehrstuhl für BWL, insb. Nachhaltigkeitsmanagement der Universität Hohenheim und die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis beleuchten am 28. Juni in einem Praktikervortrag verschiedene Firmenansätze zum Thema Nachhaltigkeitsmanagement. Die Redner aus der Unternehmenspraxis werden herausstellen, inwiefern ihre Firma Bemühungen unternimmt, um zu einer nachhaltigen Gesellschaft beizutragen. Interessierte Studenten sind herzlich eingeladen die Veranstaltung zu besuchen.

Roadshow_Nachhaltigkeitsmanagement_28. Juni 2016

20.6.2016


RNE_news_394x185px

2030-Nachhaltigkeitsagenda umsetzen. Ich bin dabei!

Mit der Verabschiedung der Sustainable Development Goals (SDGs) durch die Vereinten Nationen im September 2015 ist Nachhaltigkeit zum globalen Standard geworden. Dieser muss nun mit Leben gefüllt werden – eine in besonderer Weise auch parlamentarische Aufgabe.

Eine Aktion im Bundestag, initiiert durch den Rat für Nachhaltige Entwicklung, lud alle Parlamentarier dazu ein, fotografisch zu dokumentieren, für welche der 17 Sustainable Development Goals sie sich besonders einsetzen.

Rat für Nachhaltige Entwicklung

2.6.2016


001+002_wettbewerb_forschung_wettbewerbsuebersicht_315x148px

Verlängerte Wettbewerbsfrist für Forschungspreis

2016 werden Forscherinnen und Forscher oder Forschungsteams ausgezeichnet, die Lösungswege für die Wärmewende entwickeln. Gesucht werden Projekte, die den Energieverbrauch und den CO2-Ausstoß von Unternehmen, Kommunen und privaten Haushalten reduzieren – vom Wärmebedarf über die Erzeugung, Verteilung, Speicherung und Nutzung bis hin zur Rückgewinnung von Wärme. Bewerbungen können noch bis zum 10. Juni eingereicht werden.

Zum Wettbewerb

9.5.2016


001+002_wettbewerb_u_abgeschlossen_wettbewerbsuebersicht_315x148px

Unternehmenswettbewerb 2016 erfolgreich beendet.

Zum Ende der Bewerbungsphase für Unternehmen zieht Initiator Stefan Schulze-Hausmann erneut ein positives Fazit: „Wir freuen uns über die Zahl und die wieder gestiegene Qualität der Einreichungen für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis, auch, weil in diesem Jahr die Wettbewerbszeit deutlich kürzer war. Die wichtigen Vorreiter aller Unternehmensgrößen von Zwei-Mann-Betrieb bis DAX-Konzern sind dabei. Aber wir sehen auch viele Bewerber, die sich erst jetzt intensiv auf die Reise Richtung Nachhaltigkeit machen und sich vergleichen wollen.” Die Sieger des Wettbewerbes werden am 25. November 2016 ausgezeichnet.

4.5.2016


Siegel_DNT_2015

Deutscher Nachhaltigkeitstag erneut zertifiziert

Der Deutsche Nachhaltigkeitstag 2015 erhält erneut die Zertifizierung “klimaneutrales Event”. Alle CO2-Emissionen – auch die Anreisen der Gäste zu den Veranstaltungen – werden kompensiert. Dieses Jahr wird das CO2OL-Klimaschutzprojekt „ArBolivia+ – New forests for local development“ unterstützt .

Zum Projekt

28.4.2016


Roadshow_news_394x185px

Praktikervortrag an der Universität Hohenheim

Der Lehrstuhl für BWL, insb. Nachhaltigkeitsmanagement der Universität Hohenheim und die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis antworten am 2. Mai auf die Frage “Warum eigentlich Nachhaltigkeitsmanagement?”. Die Referenten beleuchten, warum sich Unternehmen überhaupt mit diesem Thema auseinandersetzen, und zeigen auf, welche Wege zur Nachhaltigkeit vorhanden sind und diskutieren deren Möglichkeiten und Grenzen sowie Chancen und Risiken. Interessierte Studenten sind herzlich eingeladen die Veranstaltung zu besuchen.

Roadshow_Nachhaltigkeitsmanagement_2. Mai 2016

20.4.2016


blanko_news_394x185px

Verlängerte Wettbewerbsfrist für Unternehmen

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis zeichnet Unternehmen aus, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen besonders erfolgreich ökologischen und sozialen Herausforderungen begegnen und damit Nachhaltigkeit als wirtschaftliche Chance nutzen. Bis zum 29. April können sich Deutschlands nachhaltigste Unternehmen noch bewerben.

Zum Wettbewerb

14.4.2016


rne_news_394x185px

Preiswürdige Leistungen: Nachhaltigkeitskodex zählt

Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK) und der Deutsche Nachhaltigkeitspreis stärken 2016 die Zusammenarbeit. Wenn sich Unternehmen um Europas größte Auszeichnung für Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit bewerben, können sie ab sofort ihre aktuelle Entsprechenserklärung zum Deutschen Nachhaltigkeitskodex in die Waagschale werfen.

Weiterlesen

31.3.2016