1.200 Gäste bei der Verleihung des Deutschen
Nachhaltigkeitspreises 2016 im MARITIM Hotel Düsseldorf.

Deutschlands grünste Gala.

Die 30 nominierten Unternehmen und 12 Kommunen sind schon seit den Jurysitzungen im September bekannt. Jetzt stehen die Sieger des Deutschen Nachhaltigkeitspreises fest.

Oscarpreisträger Nicolas Cage, „Die Fantastischen Vier“ und Tshering Tobgay, der Premierminister des ostasiatischen Landes Bhutan, erhielten die diesjährigen Ehrenpreise des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. Die Preise wurden u.a. überreicht von Bundesratspräsidentin Malu Dreyer und Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks. Weltstar, Singer-Songwriter und Multiinstrumentalist Jamie Cullum war für ein Live-Konzert zu Gast. Die Fantastischen Vier wurden ausgezeichnet und spielten ein 30 Minuten Set. Unter den 1.200 geladenen Gästen waren zahlreiche bekannte Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Kommunen, Forschung, Medien und Gesellschaft.

Der Initiator des Preises, TV-Wissenschaftsjournalist Stefan Schulze-Hausmann, moderierte die Verleihung. Schirmherr der Verleihung war 2016 der Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung Dr. Gerd Müller.

Die Preisverleihung ist „Deutschlands grünste Gala“, nachhaltig produziert bis in die kleinsten Facetten. Auch die ganzjährige Vorbereitung und der Kongress werden umfassend an Grundsätzen nachhaltiger Veranstaltungsproduktion ausgerichtet.

Preisverleihung am 25.11.2016.

Karten nur in Kombination mit der Teilnahme am Kongress 2016 oder auf gesonderte Einladung. Bitte wenden Sie sich an das Büro Deutscher Nachhaltigkeitspreis.

KONTAKT

Die Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2016 ist ausgebucht.

Hier anmelden.
170502_preisverleihung_2016_film_buehne_985x462px
Bundesminister Dr. Gerd Müller

Nachhaltigkeit muss Lebenseinstellung werden. Wir haben nur diesen einen Planeten und den sollten wir in einem guten Zustand an unsere Kinder übergeben. Eine Welt ohne Hunger und der Schutz unserer Lebensgrundlagen sind dabei unser Ziel. Die Zukunft nachhaltig zu gestalten ist eine Überlebensfrage der Menschheit.

Bundesminister Dr. Gerd Müller Schirmherr der Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2016