Regionales Engagement.

Sonderpreis
„Local Heroes“.

Erstmals prämiert der DNP in Zusammenarbeit mit den Sparkassen und der DekaBank Unternehmen, die in besonderer Weise den nachhaltigen Wandel in ihrer Region voranbringen. Gesucht sind Unternehmen jeder Größe und aller Branchen, die Verantwortung vor Ort übernehmen und das Leben an ihrem Standort verbessern.

Das Wichtigste zum Sonderpreis „Local Heroes“.

Zum 15. Jubiläum des DNP feiert der Sonderpreis „Local Heroes“ Premiere. Der Initiator des Deutschen Nachhaltigkeitspreises Stefan Schulze-Hausmann erklärt, was der Preis auszeichnet, an wen sich der Wettbewerb richtet und was bei der Bewerbung zu beachten ist.

Transformation fördern:
Lokal, direkt vor Ort.

Ab diesem Jahr wird in Zusammenarbeit mit den Sparkassen und der DekaBank der erste regional bezogene Sonderpreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises vergeben.

Die Auszeichnung prämiert Unternehmen, deren nachhaltige Ausrichtung sich (auch) in einer starken Verankerung in der Region zeigt und die mit ihrer Verwurzelung „vor Ort“ in besonderer Weise Treiber der Nachhaltigkeit sind. Dies sind z.B. Unternehmen, die Rohstoffe und Dienstleistungen aus der Region bevorzugen und dort zur wirtschaftlichen Stabilität beitragen, besonders enge Geschäfts-/Kundenkontakte im nahen Umfeld pflegen und durch Vernetzung lokale Vorteile generieren oder ihr Personal aus der Region rekrutieren und diese als faire Arbeitgeber stärken.

Außerdem sind Unternehmen angesprochen, die durch soziale oder ökologische Initiativen in Stadt oder Kreis die Lebensqualität erhöhen, mit lokalen Aktivitäten in Sport, Kultur und Freizeit den gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern oder sich vor Ort bürgerschaftlich beteiligen und so eine funktionierende Stadtgesellschaft ermöglichen helfen. Die Auszeichnung für Nachhaltigkeit „vor Ort“ soll Beispiele für besonders vorbildliche Leistungen identifizieren, in den Fokus einer breiten Öffentlichkeit setzen und als Good Practices anderen Stakeholdern auf nationaler Ebene vorstellen.

Jetzt bewerben!

Werfen Sie hier einen unverbindlichen Blick in unseren Fragebogen.

Teilnehmende

Unternehmen, die in Deutschland Produkte oder Dienstleistungen anbieten. Das im Wettbewerb beschriebene Nachhaltigkeitsengagement muss sich (auch) auf einen Ort/eine Region in Deutschland fokussieren.

Gebühr

Die Teilnahmegebühr wird in voller Höhe von der DekaBank und den Sparkassen übernommen: Gestaffelt nach Unternehmensgröße von 250 bis 950 € zzgl. MwSt.

Bewerbung

Die Bewerbungsphase für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis „Local Heroes“ beginnt im Frühjahr 2022 und läuft bis zum 30. Juni 2022.

Nominierung

Vorauswertung durch Assessmentteam bzw. Recherchen; im Sommer Nominierung der Besten und Erstellung der Juryunterlagen.

Juryentscheidung

Entscheidung über die Finalisten und Sieger durch eine interdisziplinär besetzte Expertenjury.

Preisverleihung

Abendveranstaltung am 2.12.2022 im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf.

Zwei Schritte zum Preis.

Prozess und Methodik halten den Bearbeitungsaufwand überschaubar und bilden Nachhaltigkeitsleistungen großer und kleiner Unternehmen vor Ort ab.

Der Nominierung geht eine Bewerbung durch das Unternehmen voraus. Über einen Online-Fragebogen wird ermittelt, in welchen Feldern die Unternehmen wirksame Beiträge zur Transformation auf lokaler Ebene leisten. Die Bewerber beschreiben ihre Maßnahmen und Lösungen, ihre Ziele und das Narrativ, mit dem sie ihre Beiträge zum Wandel vor Ort kommunizieren. Die Assessmentpartner:innen von PwC werten aus. Die Nominierten stehen für vorbildliche und auszeichnungswürdige Nachhaltigkeit.

Die Jury bestimmt aus allen Nominierten die Finalisten. Diese sind die enge Spitzengruppe, die sich durch herausragend nachhaltige Maßnahmen im lokalen Umfeld qualifiziert. Aus diesem Kreis wählen die Juror:innen die wirksamsten Beiträge zur Transformation im Wettbewerb „Local Heroes“ aus. Die Sieger werden im Rahmen der Verleihung des DNP in Düsseldorf bekanntgegeben und ausgezeichnet.

Vier gute Gründe mitzumachen.

Teilnahme und Erfolg beim DNP geben Signale, bieten Chancen und bringen unmittelbaren Nutzen – nicht nur für Sieger.

Feedback

Alle Teilnehmenden erhalten eine kurze Analyse ihrer Bewerbung durch unsere Methodikpartner und damit Impulse für ihre Weiterentwicklung.

Netzwerk

Die Teilnehmenden erhalten Karten für den Deutschen Nachhaltigkeitstag (begrenztes Kartenkontingent) und somit Zugang zu Deutschlands größtem Netzwerk der Nachhaltigkeit.

Kommunikation

Alle Nominierten, Finalisten und Sieger haben die Möglichkeit, die Siegel des DNP zu nutzen, um ihren Erfolg nach innen und außen zu kommunizieren.

Preisverleihung

Die Finalisten werden im Rahmen der festlichen Verleihung des DNP präsentiert, die Sieger sind Bühnengäste. 

Sie haben Fragen zum Wettbewerb?

Lesen Sie unsere FAQ oder nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf: 

0211 - 5504 5510

Zeichen des Erfolgs.

Mit dem Siegel des DNP können erfolgreiche Wettbewerbsteilnehmende ihre Spitzenposition im Feld der Nachhaltigkeit dokumentieren – in Richtung Kund:innen, Lieferant:innen, Medien und Finanzwelt. Das Siegel des DNP ist eine renommierte externe Anerkennung, macht die Vorreiter:innen erkennbar und sichert einen Vorsprung im Markt. Das Siegel des DNP gibt Konsument:innen Orientierung auf der Suche nach nachhaltigen Alternativen.

Großer Auftritt für die Besten.

Die erfolgreichen Konzepte der Transformation verdienen Aufmerksamkeit, den Finalisten gebührt Wertschätzung. Die Sieger erhalten ihre Auszeichnungen vor 1.200 geladenen Gästen aus Unternehmen, Kommunen, Politik, Forschung und Zivilgesellschaft. Es ist ihr Abend im Zeichen des Respekts für die unterschiedlichen Wege zum selben Ziel.