BKK ProVita

Die gesetzliche Kranken- und Pflegekasse BKK ProVita versteht Nachhaltigkeit als elementaren Baustein zur Förderung, Erhaltung und Wiederherstellung von Gesundheit. Als Mitglied der Gemeinwohlökonomie (GWÖ) erstellt sie Nachhaltigkeitsberichte nach deren Bewertungsmatrix, der Gemeinwohl-Bilanz (GWB). Die BKK ProVita kompensiert ihre nicht vermeidbaren Emissionen und ist somit als einzige

gesetzliche Krankenkasse klimaneutral. Zusammen mit der NGO ProVeg initiierte die BKK ProVita das Gesundheitsförderungsprojekt „Aktion-Pflanzen-Power“ an Schulen, welches den Zusammenhang zwischen Ernährung, Klimawandel und der (planetaren) Gesundheit deutlich machen soll. Das Projekt erreichte bisher ca. 25.000 Schüler/innen, in den nächsten fünf Jahren sollen es rund 100.000 sein.

Zum Download der Kurzbegründung

Um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.