Medienpartner

3sat-Wissenschaftsmagazin NANO.

Täglich Themen aus Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung - aktuell und verständlich

"Waste-to-Resource-Unit": Diese urbane Bioökonomie zur ganzheitlichen Nutzung organischer Abfälle könnte erfolgreich den Kreislauf zwischen Lebensmittelabfällen, wie sie in großen Mengen im städtischen Umfeld vorkommen, und der Lebensmittelproduktion, die zumeist fernab der Städte stattfindet, schließen. Sie ermöglicht eine hochwertige Verwertung von Nahrungsmittelresten und reduziert Transportwege auf ein Minimum.

"loopsai": Sie scheint eine vielversprechende Lösung zu sein, um komplexe Stoffströme betriebsübergreifend nicht nur zu erfassen und besser verstehen zu können, sondern sie bietet auch die Gelegenheit, sie so miteinander zu vernetzen, dass am Ende ein geschlossener Kreislauf entsteht. So könnten nicht nur Angebot und Nachfrage besser bedient, sondern auch wertvolle Ressourcen eingespart und Transportwege verkürzt werden.

"Urban Pergola": Vorbegrünte Pflanzennetze sollen Städte in einen diversen Großstadtdschungel verwandeln und dabei mehrere Probleme gleichzeitig lösen: Mithilfe der "Urban Pergola" ließen sich Städte effektiv kühlen. Zudem ließe sich die Artenvielfalt fördern, welche zunehmend in Mitleidenschaft gezogen wird. Auch eine verbesserte Luftqualität, eine Verringerung der CO2-Emissionen und die Produktion von Lebensmitteln im urbanen Raum würden so möglich.

Das 3sat-Wissenschaftsmagazin NANO berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung. 3sat ist Medienpartner des DNP 2020.

Um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.