Medienpartner

Kleine Kniffe

"Kleine Kniffe" Das Magazin für einen nachhaltigen Einkauf

Nachhaltigkeit ist selten als Einkaufsziel verankert oder beschränkt sich auf die Vermeidung von Kinderarbeit und den Verzicht auf giftige Stoffe. Viele Einkaufsverantwortliche unterschätzen noch immer die Chancen einer nachhaltigen Lieferkette. Angesichts von Klimawandel und Krisen dürfte sich der Druck auf Unternehmen aber weiter erhöhen, ihre Lieferkette transparenter zu machen. Wie aber lässt sich Nachhaltigkeit in Einkauf und Beschaffung wirkungsvoll und konsequent verankern?

Mit dem Fachmagazin möchten wir Unternehmer und Beschaffungsverantwortliche veröffentlichen wir best practices, Best Practices, Personalities, Hintergründe zu den Themen Green Procurement, Digitalisierung, Innovationen, Start Ups. Wir zeigen Ihnen mögliche Handlungsoptionen, Informationsquellen und Netzwerke, in denen Sie Ihre Erfahrungen teilen können.

Die Magazine werden kostenfrei halbjährlich an jede Stadt in Deutschland mit mehr als 7.000 Einwohnern, flächen-deckend an Bundes-, Landes- und Kreisebene der Katholischen Kirche, der Evangelischen Kirche, der Diakonie und Caritas und seit Oktober 2020 auch bundesweit an Verbände und Körperschaften des Mittelstands in Deutschland versandt.

Mit über 400.000 Kontakten jährlich haben wir in den letzten Jahren einen tagesaktuellen Kommunikationskanal zum Thema „Nachhaltige Beschaffung“ in Unternehmen, Kommunen, Wohlfahrtsverbänden und Kirchen aufgebaut.

Weitere Informationen unter www.nachhaltige-beschaffung.com

Um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.