UN-Generalsekretär Ban Ki-moon mit dem Ehrenpreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises ausgezeichnet.

BKM_neu_985x148px

Ehrenpreis 2016 für Ban Ki-moon.

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen erhielt im Rahmen eines festlichen Lunches in Hamburg den diesjährigen Ehrenpreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises. Mit der Auszeichnung würdigt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis das herausragende Engagement des Spitzendiplomaten für Klimaschutz und eine weltweite nachhaltige Entwicklung.

Umweltministerin Barbara Hendricks sagte in ihrer Laudatio, in Ban Ki-Moons Amtszeit sei der Beschluss der Agenda 2030 mit den Nachhaltigkeitszielen gefallen. “Die Agenda ist der ehrgeizigste Plan, der jemals gegen die Armut und gegen die Zerstörung unseres Planeten aufgestellt worden ist.” Deutschland wolle zum Gelingen beitragen, wenn es im nächsten Jahr die G20-Präsidentschaft übernehme. Dazu komme das historische Pariser Klimaabkommen. “Kein Generalsekretär vor Ihnen konnte im Laufe seiner Amtszeit zwei derart bedeutende Gipfelergebnisse verzeichnen.”

In seiner Laudatio würdigte der Aufsichtsratsvorsitzende der Otto-Group, Michael Otto, Ban Ki-Moons Verdienste. Mit einem einzigen Satz habe er klargestellt, wie wichtig Nachhaltigkeit sei: “Es kann keinen Plan B geben, denn es gibt keinen Planeten B.” Beide Abkommen “wären ohne ihren Einsatz und ihre Überzeugungskraft nicht möglich gewesen”.

„Ban Ki-moon ist es gelungen, Nachhaltigkeit ganz oben auf der Agenda der Weltgemeinschaft zu verankern“, sagte der Initiator des Deutschen Nachhaltigkeitspreises, Stefan Schulze-Hausmann, der den Preis überreicht. „Die Vergabe unserer Auszeichnung an ihn soll auch Wertschätzung für die derzeit besonders herausfordernde Arbeit der zahlreichen UN-Organisationen im Kampf um eine friedliche und gerechte Welt zeigen.“

Aus Anlass der Preisverleihung richtete die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Zusammenarbeit mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung in Hamburg einen festlichen Lunch zu Ehren des Generalsekretärs der Vereinten Nationen Ban Ki-moon aus. Zu den Gästen der Veranstaltung im „Panoramadeck“ des Emporio Tower waren Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft sowie die Partner und Förderer des Deutschen Nachhaltigkeitspreises gekommen. Unter ihnen waren Peter Maffay, IKH Großherzogin Maria Teresa von Luxemburg, Prof. Klaus Töpfer, Reinhold Beckmann und Supermodel Toni Garrn.

Im vergangenen Jahr hat der ehemalige portugiesische Ministerpräsident und frühere UN-Flüchtlingskommissar António Guterres den Ehrenpreis erhalten. Guterres soll nächster Generalsekretär der Vereinten Nationen werden. Ban Ki Moons zweite Amtszeit läuft Ende des Jahres aus.

GDA

Festlicher Lunch zu Ehren des UN-Generalsekretärs am 7. Oktober in Hamburg.

Aus Anlass der Preisverleihung richtete die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. am Freitag, dem 7. Oktober 2016 in Zusammenarbeit mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung in Hamburg einen festlichen Lunch zu Ehren des Generalsekretärs der Vereinten Nationen Ban Ki-moon aus.

Gäste der Veranstaltung im „Panoramadeck“ des Emporio Tower waren Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft sowie die Partner und Förderer des Deutschen Nachhaltigkeitspreises.

Im Anschluss an die Verleihung des diesjährigen Ehrenpreises an Ban Ki-moon sowie eine Rede des Generalsekretärs folgte der festliche Lunch und ein informeller Ausklang mit Livemusik. Laudatoren waren Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks und Dr. Michael Otto.

GDA

Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2016
an UN-Generalsekretär Ban Ki-moon

  • © Ralf Rühmeier
    © Ralf Rühmeier
  • Stefan Schulze-Hausmann, UN-Generalsekretär Ban Ki-moon und Dr. Günther Bachmann
    © Robin Lösch
    Stefan Schulze-Hausmann, UN-Generalsekretär Ban Ki-moon und Dr. Günther Bachmann
    © Robin Lösch
  • Reinold Beckmann
    © Robin Lösch
    Reinold Beckmann
    © Robin Lösch
  • Dr. Günther Bachmann und Gesine Schwan
    © Ralf Rühmeier
    Dr. Günther Bachmann und Gesine Schwan
    © Ralf Rühmeier
  • Michel Friedman
    © Robin Lösch
    Michel Friedman
    © Robin Lösch
  • Dr. Günther Bachmann und Klaus Töpfer
    © Ralf Rühmeier
    Dr. Günther Bachmann und Klaus Töpfer
    © Ralf Rühmeier
  • Mojib Latif
    © Ralf Rühmeier
    Mojib Latif
    © Ralf Rühmeier
  • UN-Generalsekretär Ban Ki-moon
    © Ralf Rühmeier
    UN-Generalsekretär Ban Ki-moon
    © Ralf Rühmeier
  • Mehmet Kurtulus
    © Ralf Rühmeier
    Mehmet Kurtulus
    © Ralf Rühmeier
  • Peter Maffay und Stefan Schulze-Hausmann
    © Ralf Rühmeier
    Peter Maffay und Stefan Schulze-Hausmann
    © Ralf Rühmeier
  • Toni Garrn
    © Robin Lösch
    Toni Garrn
    © Robin Lösch
  • Stefan Schulze-Hausmann
    © Ralf Rühmeier
    Stefan Schulze-Hausmann
    © Ralf Rühmeier
  • Dr. Michael Otto
    © Robin Lösch
    Dr. Michael Otto
    © Robin Lösch
  • Ehrenpreisträger Ban Ki-moon und Stefan Schulze-Hausmann
    © Ralf Rühmeier
    Ehrenpreisträger Ban Ki-moon und Stefan Schulze-Hausmann
    © Ralf Rühmeier
  • Dr. Barbara Hendricks und UN-Generalsekretär Ban Ki-moon
    © Ralf Rühmeier
    Dr. Barbara Hendricks und UN-Generalsekretär Ban Ki-moon
    © Ralf Rühmeier

Honorarfreie Verwendung der Bilder bei Angabe des Fotonachweises.

Hinweis zur Presseakkreditierung.

Weitere Presseinformationen zur Veranstaltung stehen in Kürze hier und zum Download zur Verfügung.

Die Presseakkreditierung erfolgt über das hier zum Download zur Verfügung stehende Akkreditierungsformular. Bitte senden Sie uns dieses bis zum 6. Oktober, 15.00 Uhr zurück. Aus Sicherheitsgründen müssen sich alle beteiligten Mitarbeiter, also auch Techniker oder Kameraleute, namentlich anmelden. Eine Gruppenanmeldung ist nicht möglich. Die Akkreditierungen sind am Freitag, 7. Oktober zwischen 9 und 11 Uhr am Pressecounter im Emporio Tower unter Vorlage eines Personalausweises abzuholen.

Zur Presseakkreditierung
  • 25_imp_BKM_1024x681px
  • 11_imp_BKM_1024x681px
  • 20_imp_BKM_1024x681px
  • 23_imp_BKM_1024x681px
  • 14_imp_BKM_1024x681px
  • 19_imp_BKM_1024x681px
  • 21_imp_BKM_1024x681px
  • 27_imp_BKM_1024x681px
  • 22_imp_BKM_1024x681px
  • 24_imp_BKM_1024x681px
  • 26_imp_BKM_1024x681px
  • 18_imp_BKM_1024x681px
  • 06_imp_BKM_1024x681px
  • 17_imp_BKM_1024x681px
  • 02_imp_BKM_1024x681px