Next Economy Award Preiskugel

Startup-Wettbewerb des DNP

Next Economy Award.

Der NEA ist die nationale Spitzenauszeichnung für Gründer/innen, die den Wandel zur „nächsten“, nachhaltigeren Wirtschaft mitgestalten. Bewerben können sich in den letzten fünf Jahren gegründete Unternehmen und Organisationen, die mit innovativen Geschäftsmodellen die soziale und ökologische Transformation vorantreiben.

wijld GmbH

Die wijld GmbH fertigt faire und umweltfreundliche T-Shirts aus Holz, die eine temperaturausgleichende und antibakterielle Wirkung haben.

Die negativen Auswirkungen der konventionellen Textilindustrie sind vielfältig. So führen der Einsatz giftiger Chemikalien, lange Transportwege und hohes Abfallaufkommen zu zahlreichen gesundheitlichen und ökologischen Problemen. Dazu kommen die oftmals katastrophalen Arbeitsbedingungen unter denen die Textilien in den sogenannten Billiglohnländern produziert werden.

Die wijld GmbH bietet nachhaltige T-Shirts aus Holz an. Die WoodShirts werden von der Faser bis zum T-Shirt zu 100% in der EU gefertigt. Das Fertigungsverfahren, bei dem die Faser aus Holz gewonnen wird, ist besonders umweltfreundlich, weil die Prozessmaterialien rückgewonnen und recycelt werden und daher immer wieder zur Verfügung stehen. Zudem stammen die von wijld verarbeiteten Hölzer ausschließlich aus zertifiziert nachhaltiger Forstwirtschaft. Die Fertigung in der EU, genauer in Portugal, stellt vergleichsweise kurze Transportwege und faire Arbeitsbedingungen sicher. Durch die Verwendung von Holz statt Baumwolle kann der Verbrauch von Wasser und Chemikalien deutlich reduziert werden. Nach eigenen Angaben kann wijld bei der Produktion eines WoodShirts im Vergleich zu einem konventionellen Baumwoll-Shirt 1000l Wasser, 150ml Chemikalien und ca. 700g CO2 einsparen.

Die WoodShirts sind weich und langlebig und sie bringen besondere Eigenschaften mit sich, die mit denen eines Funktionsshirts vergleichbar sind. Der aus Holz gefertigte Stoff verfügt aufgrund der besonderen Faser über eine optimale Feuchtigkeitsaufnahme, was zu einer temperaturausgleichenden und antibakteriellen Wirkung führt. So wärmen WoodShirts bei Kälte und kühlen bei Wärme. Anders als bei Synthesefasern und Kleidung aus Polyester werden Bakterien und damit auch unangenehmen Gerüche vermieden. Die WoodShirts eignen sich aufgrund der glatten Oberfläche auch für empfindliche Hauttypen und Allergiker. Farben und Drucke verschiedener Künstler können durch die Kunden individuell zusammengestellt werden. Ziel des wijld-Teams ist es, bei den Konsumenten durch Transparenz und individuelles Designs ein bewusstes Kaufverhalten anzuregen und Kleidung zu produzieren, die wertgeschätzt und nicht einfach als Wegwerfartikel wahrgenommen wird.

Die WoodShirts werden seit 2016 v.a. über das Internet, aber auch über den Einzelhandel vertrieben. Für die Zukunft sind die weitere Optimierung des Herstellungsprozesses, die Verlagerung der Produktion nach Deutschland und der Ausbau der Individualisierungsmöglichkeiten durch den Kunden geplant.

Die Methodikteams des Next Economy Awards nominieren die wijld GmbH für ihre WoodShirts in der Kategorie „Change“.

 

Um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.