Sieger Next Economy Award 2022

Enpal GmbH.

Enpal bietet Solardächer im Abo-Modell an und ist unter den Marktführern für Solarlösungen in Deutschland. Das Unternehmen macht grüne Energie günstiger, einfacher und somit interessanter.

Meist schrecken vor allem die Kosten, der bürokratische Aufwand und die Menge an Kriterien potenzielle Kund:innen ab, eine Solaranlage zu installieren. Entscheidet sich ein Kunde oder eine Kundin für das Mieten einer Solaranlage bei Enpal, erhält er oder sie eine rundum Versorgung und profitiert von der Kombination aus Solaranlage, Stromspeicher, eigenem Ökostromtarif und Smart-Home-Umgebung.

Die Solaranlage wird individuell durch eine Software mittels künstlicher Intelligenz geplant und nach einer persönlichen Beratung des Kunden oder der Kundin umgesetzt. Die Montage und Installation wird durch Fachleute von Enpal durchgeführt. Die Mitarbeiter:innen des Unternehmens kümmern sich sowohl bei Problemen

als auch zu Beginn um die bürokratischen Aufgaben oder spätere Wartungen. Über die App können jederzeit Stromverbrauch und -erzeugung durch den Kunden oder die Kundin nachverfolgt werden, sodass man seinen Verbrauch an die Produktion anpassen kann.

Das Unternehmen bietet hiermit Eigenheimbesitzer:innen den Zugang zu erneuerbaren Energien ohne hohe Investitionskosten und Aufwand. Außerdem werden zusätzlich durch das Mieten der Solaranlagen Kosten eingespart.

Enpal trägt so aktiv zu dem Kampf gegen die Klimaerwärmung bei und plant bereits eine Erweiterung ihres Angebots, um noch mehr Menschen erreichen zu können.

Die Jury würdigt den innovativen Ansatz des Startups erneuerbare Energien zu fördern mit dem Next Economy Award 2022.

Um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.