News

Aktuelles über den DNP

News und Berichte

News vom

Bundesregierung verankert Deutschen Nachhaltigkeitspreis erneut in der Nationalen Nachhaltigkeitsstrategie

Die jüngst vom Bundeskabinett verabschiedete Neuauflage der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie orientiert sich an den UN-Nachhaltigkeitszielen und ist die umfassendste Weiterentwicklung seit ihrer Entstehung 2002. Sie legt deutsche Ziele zu allen 17 SDGs fest und schildert, mit welchen Maßnahmen die Bundesregierung diese bis zum Jahr 2030 in allen Bereichen nachhaltiger Entwicklung erreichen will.

Ein Aspekt zur Umsetzung der Strategie ist die stärkere Einbindung wichtiger Akteuren aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft (vergl. auch S. 45, 48, 233 u. 238). Die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis trägt durch ihren jährlichen Kongress sowie die Verleihung einer nationalen Auszeichnung für Nachhaltigkeit zum Austausch mit gesellschaftlichen Gruppen bei.

In Zusammenarbeit mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung wird seit 2008 der Deutsche Nachhaltigkeitspreis in Düsseldorf verliehen. Der Preis prämiert vorbildliche Nachhaltigkeitsleistungen in Wirtschaft, Kommunen und Forschung. Mit fünf Wettbewerben, über 800 Bewerbern und 2.000 Gästen zur Abschlussveranstaltung ist sie die größte Auszeichnung ihrer Art in Europa.

Zudem werden Persönlichkeiten, die national oder international in herausragender Weise den Gedanken einer zukunftsfähigen Gesellschaft fördern, mit Ehrenpreisen ausgezeichnet. Die Bundesregierung ist im Kuratorium der Stiftung vertreten. Die Bundeskanzlerin hat mehrfach die Schirmherrschaft übernommen.

Die Strategie ist im Internet abrufbar unter www.deutsche-nachhaltigkeitsstrategie.de

Um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.