News.

Aktuelles über den DNP.

News und Berichte

News vom

Die Kraft der Gemeinschaft: Nachhaltigkeit in den Sozialen Medien

Auf Facebook und Instagram sehen wir täglich, wie sich Millionen Nutzer*innen ehrgeizig den Herausforderungen eines nachhaltigeren Lebensstils stellen. Ob DIY-Kreativköpfe, Selbstversorger*innen oder Plastikvermeider*innen: Auf unseren Plattformen finden sich verschiedene Communitys zusammen, um herausragende Lösungen für Alltagssituationen zu finden und Konsum neu zu denken.

Eine Nachbarin nimmt bei einer Aufräumaktion teil, ein Arbeitskollege ist stolz auf seine neue Photovoltaikanlage und die beste Freundin gibt Tipps für nachhaltige Geschenkverpackungen. Wie Nachhaltigkeit im Alltag gelebt werden kann, nehmen wir in unserer Umgebung besonders intensiv wahr. Denn wir vertrauen unserem direkten Umfeld. Auf Facebook und Instagram sehen wir täglich, wie sich Millionen Nutzer*innen ehrgeizig den Herausforderungen eines nachhaltigeren Lebensstils stellen. Ob DIY-Kreativköpfe, Selbstversorger*innen oder Plastikvermeider*innen: Auf unseren Plattformen finden sich verschiedene Communitys zusammen, um herausragende Lösungen für Alltagssituationen zu finden und Konsum neu zu denken. 

 

Als Unternehmen setzen wir uns dafür ein, auf unseren Plattformen einen sicheren Rahmen für diesen Austausch zu schaffen. Wir wollen Verbraucher*innen ausreichend informieren und Anhaltspunkte für ein zivilgesellschaftliches Engagement im Thema Nachhaltigkeit vermitteln. So sorgen wir dafür, dass sich das Vertrauen, dass wir unserem direkten Umfeld entgegenbringen auf unseren Plattformen wiederfindet. 

 

Soziale Medien und Plattformen wie die unsere haben den Vorteil viele Menschen informieren und mobilisieren zu können. Das erkennen wir auch aktiv als unsere Aufgabe an. Aus diesem Grund haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, mit renommierten Klimaforschungseinrichtungen für zuverlässige Informationen zu sorgen. In unserem Klima-Informationszentrum wirken wir Falschinformationen über den Klimawandel entgegen. Durch die Bereitstellung wissenschaftlicher und sachlicher Fakten hoffen wir eine Verhaltensänderung herbeizuführen und den Einzelnen zu befähigen, sich für mehr Nachhaltigkeit einzusetzen. So werden neue Trends geschaffen und im besten Fall auch andere Unternehmen dazu motiviert. Diese sollten Partner für Politik und Gesellschaft sein und einen Beitrag dazu leisten, die erklärten Nachhaltigkeits- und Klimaziele zu erreichen.


Die Autorin
Eva-Maria Kirschsieper ist Public Policy Director Sustainability EMEA bei Meta.