News.

Aktuelles über den DNP.

News und Berichte

News vom

DNP für Unternehmen: Das sind die Vorreiter der Transformation.

Die nominierten Unternehmen im Wettbewerb um den 13. Deutschen Nachhaltigkeitspreis stehen fest. Vom Konzern bis zum KMU und Kleinstbetrieb überzeugen die Nominierten mit innovativen Produkten und Dienstleistungen, hohen ökologischen Standards in der Produktion oder besonderem sozialen Engagement in ihrer Wertschöpfungskette.

Das enge Spitzenfeld besteht aus Unternehmen, die in vorbildlicher Weise reale Transformation in den Feldern Klima, Ressourcen, Biodiversität, Gesellschaft / Fairness und Digitalisierung umsetzen und als wirtschaftliche Chance nutzen.

„Alle reden von einem nachhaltigen Neustart der Wirtschaft nach Corona. Die Nominierten des Wettbewerbs tun schon lange, was jetzt vermehrt von Unternehmen erwartet wird. Sie bieten nachhaltige Lösungen für die Probleme der Zukunft an und sichern sich damit echte Wettbewerbsvorteile. Der Preis soll sie bestätigen, anspornen und wie ein Gütesiegel erkennbar machen“, sagt Stefan Schulze-Hausmann, Initiator des Deutschen Nachhaltigkeitspreises.

Das sind die nächsten Schritte. 

In der zweiten Wettbewerbsphase, der Juryrunde, stellen alle nominierten Unternehmen der Jury ihre entscheidenden Beiträge in zwei weiteren Transformationsfeldern detailliert dar. Alle Nominierten werden im September der Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises (Link auf Jury) vorgestellt. Diese entscheidet über die Finalisten und die Sieger in verschiedenen Größenklassen. Die Auszeichnungen werden am 4. Dezember 2020 im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf vergeben.

Zu den Nominieren

Um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.