News

Aktuelles über den DNP

News und Berichte

News vom

#DNPvorOrt: Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Bad Berleburg.

Am vergangenen Sonntag waren wir vor Ort in Bad Berleburg, um der „Stadt der Dörfer“ den Deutschen Nachhaltigkeitspreis zu verleihen. Bad Berleburg wurde von der Jury für sein ganzheitliches, prozess- und stark beteiligungsorientierte Vorgehen als nachhaltigste Kleinstadt ausgezeichnet.

Stefan Schulze-Hausmann, Initiator des Deutschen Nachhaltigkeitspreises, moderierte die Preisverleihung.

In seiner Laudatio betonte Günther Bachmann, Juryvorstand und Generalsekretär des Rats für Nachhaltige Entwicklung, den Vorbildcharakter der Kleinstadt: „Wir sollten in Deutschland viel mehr ihrem Beispiel folgen. Es kann durchaus Freude bereiten, innovative Lösungen zu entwickeln, um dem Klimawandel entgegenzuwirken.“

Den Preis überreichte Ursula Heinen-Esser, die Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW im Rahmen des Brotmarkts an Bürgermeister Bernd Fuhrmann: „Ich freue mich sehr, dass Bad Berleburg mit dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet wird. Die Stadt zeigt, wie Nachhaltigkeit ganzheitlich umgesetzt werden kann“, so Heinen-Esser.

Fuhrmann betonte in seiner Dankesrede den partizipativen Ansatz der Kleinstadt: „Wir verstehen Nachhaltigkeit als oberstes Ziel für unser Handeln und ziehen an einem Strang.“ Die Auszeichnung sei für die verschiedenen Akteur/innen der Stadt eine „große Motivation, so engagiert weiterzumachen.“ Mit dem Preisgeld der Allianz Umweltstiftung in Höhe von 30.000 Euro plant Bad Berleburg weitere Maßnahmen zur Förderung der nachhaltigen Stadtentwicklung. Welche genau dies sein werden, wird die Stadt in enger Abstimmung mit der Allianz Umweltstiftung entscheiden.

Hier geht's zur Jurybegründung.

Um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.