Partner

Um ihr Ziel einer nachhaltigeren Gesellschaft erreichen zu können, kooperiert die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e. V. – zum Teil schon seit vielen Jahren – mit zahlreichen Unternehmen, Organisationen und Institutionen. Diese sorgen mit ihrem Engagement und ihrer finanziellen wie inhaltlichen Unterstützung für unverzichtbaren Rückenwind.

Wir danken allen Partnern und Förderern, die unsere Arbeit überhaupt erst möglich machen.

Partner

Unsere Partner ermöglichen ein hohes Niveau von Assessment und Juryarbeit sowie eine professionelle Organisation von Fachkongress und Preisverleihung. Außerdem sorgen sie dafür, dass die Teilnahmegebühren für die Wettbewerbe gering bleiben und der Besuch des Kongresses unter anderem für Vertreter/innen der Zivilgesellschaft und Studierende kostenfrei ist.

Partner­institutionen

Unsere Partnerinstitutionen tragen maßgeblich dazu bei, den Deutschen Nachhaltigkeitspreis in Politik, kommunalen Organisationen, Verbänden und Öffentlichkeit zu verankern. Sie bringen ihr Wissen und ihre Expertise ein, begleiteten uns – durchaus auch kritisch – und unterstützten uns dabei, die Wettbewerbe und Veranstaltungen permanent weiterzuentwickeln.

Methodik­partner

Unsere Methodikpartner stellen sicher, dass wir unsere Wettbewerbe auf hohem Niveau ausrichten können. Sie führen mehrstufige Assessments durch, auf deren Basis die Besten aller Kategorien ermittelt werden und zu Shortlists für die Jury zusammengestellt werden. Und sie unterstützen uns mit ihrem Expertenwissen bei der Weiterentwicklung der Wettbewerbsmethodik.

Förderer

Unsere Förderer tragen – jeder auf seine Weise – dazu bei, die hohe Qualität des Deutschen Nachhaltigkeitspreises Jahr für Jahr zu sichern. Sie unterstützen uns mit inhaltlichem Know-how, Geld- oder Sachleistungen und umfangreichen Kommunikationsmaßnahmen. So fördern sie nicht zuletzt die Bekanntheit der Auszeichnung und motivieren zur Teilnahme.

Medienpartner

Unsere Medienpartner machen den Deutschen Nachhaltigkeitspreis durch ihre Berichterstattung begehrt, inspirierten zur Wettbewerbsteilnahme und informierten über unsere Preisträger/innen. So verschafften sie den ausgezeichneten Nachhaltigkeits­leistungen Aufmerksamkeit und tragen dazu bei, die Grundsätze nachhaltigen Handelns in der Öffentlichkeit zu verankern.

Gut zu wissen

Neuigkeiten und Informatives rund um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Der Deutsche Nachhaltigkeitstag am 21./22. November

Der Deutsche Nachhaltigkeitstag ist der meistbesuchte nationale Kongress zur Nachhaltigkeit. Er richtet sich an CEOs und Nachhaltigkeitsexperten aus Unternehmen und Kommunen, an VertreterInnen aus Zivilgesellschaft, Politik, Forschung und Medien. 

Das sind unsere Ehrenpreisträger

Die Ehrenpreise des Deutschen Nachhaltigkeitspreises gehen an Bundespräsident a. D. Joachim Gauck, die kolumbianische Umweltaktivistin Paula Caballero, „Simply Red“-Frontmann Mick Hucknall und den dänischen Architekten Bjarke Ingels.

Heute vernetzen, morgen gestalten

Immer mehr junge Menschen wünschen sich einen Job mit Sinn. Der Fair Future Day 2019 vernetzt sie mit Deutschlands führenden Nachhaltigkeitsakteuren und gibt Antworten auf die Fragen von morgen.

Um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.