13. Deutscher Nachhaltigkeitspreis.

Impuls in
schwieriger Zeit.

Seit 2008 gibt der DNP Nachhaltigkeit in Unternehmen und in der Gesellschaft eine große Bühne und präsentiert die besten Konzepte gegen Erderwärmung, Ressourcenübernutzung, Artensterben und gesellschaftliche Spaltung. Auch 2020. Nur anders – am 3. und 4. Dezember 2020.

DNP.TV – live und virtuell aus Düsseldorf.

Der 13. Deutsche Nachhaltigkeitspreis wird aus Infektionsschutzgründen am 3. Dezember (Verleihung Designpreis) und am 4. Dezember 2020 ohne anwesendes Publikum vergeben, die Preisträger/innen nehmen ihre Auszeichnungen virtuell entgegen. Live auf der Bühne in Düsseldorf sind u.a. Sigmar Gabriel, Christian Wulff, Milky Chance und Joy Denalane. DNP.TV überträgt ab 19.30 Uhr.

Live in concert: Milky Chance

Die deutsche Band mit Welterfolg spielt ein Live-Konzert im Rahmen der Preisverleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises Design am 3. Dezember 2020 in Düsseldorf. Milky Chance erhalten den Sonderpreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises für ihre Vorreiterrolle auf dem Weg zu einer nachhaltigeren Veranstaltungswirtschaft.

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Sir Elton John.

Für sein jahrzehntelanges Engagement gegen HIV und AIDS wird der britische Sänger Sir Elton John mit der Ehrenauszeichnung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises gewürdigt. Weitere Preisträger dieses Jahres sind der amerikanische Zukunftsforscher Jeremy Rifkin, die Musikerin Joy Denalane, Singer-Songwriter Jack Johnson und Ursula von der Leyen.

Foto von der Preisübergabe an die deutsche Telekom

13. Deutscher Nachhaltigkeitspreis.

Im Mittelpunkt der Verleihung stehen herausragende Leistungen der Nachhaltigkeit und die Köpfe dahinter – gut inszeniert und informativ. 2020 zählt mehr denn je das richtige Format, wenn es gilt, in Krisenzeiten Erfolge zu würdigen.

Design-Preisverleihung am 3. Dezember 2020.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis Design feiert 2020 Premiere. Was die Designwelt zur Transformation beiträgt, verdient Aufmerksamkeit. Die Sieger/innen erhalten ihre Auszeichnungen bei einer eigenen Preisverleihung am 3. Dezember 2020. Es ist ihr Abend – im Zeichen des Respekts für die unterschiedlichen Wege zum selben Ziel.

Grafische Darstellung des Coronavirus

Verantwortliche Produktion.

Der Gesundheitsschutz hat Vorrang. Mit Blick auf die Corona-Pandemie werden nicht nur die im Dezember gültige Vorgaben umfassend eingehalten. Wir treffen darüber hinaus alle sinnvollen Vorkehrungen zur Sicherheit der Akteur/innen und an der Produktion Beteiligten.

Ehrenpreis Übergabe an die deutschen Stellvertreterinnen von Greta Thunberg

Für Veränderung kämpfen.

Die Ehrenpreise des DNP gehen an prominente Persönlichkeiten, die national oder international die Idee der Nachhaltigkeit stärken. Sei es im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit oder durch ehrenamtliches Engagement. Sie ziehen den Lichtkegel der Medien auch auf die anderen Preisträger aus Unternehmen, Kommunen und Forschung.

Entertainment mit Haltung.

Musikalische Höhepunkte setzen jedes Jahr Weltstars der Musik, die sich für ökologische und soziale Belange stark machen, die Position beziehen und in ihren Feldern für positive Veränderungen kämpfen. Sie geben dem Abend die Strahlkraft, die alle Finalisten und Sieger verdient haben. 

Zu Gast waren u.a. Annie Lennox, Marius Müller-Westernhagen, Cat Stevens, José Carreras, Art Garfunkel, Jamie Cullum, Nelly Furtado, Fanta 4 und die Scorpions.

Sustainable Set.

Von Beginn an setzt das Setdesign der Preisverleihung auf Projektionen, intelligenten Medieneinsatz und eine schlichte Leinwand aus recycelten PET-Flaschen. Talkpanel und Holzelemente werden eingelagert und wiederverwendet. Modernste LED-Licht- und Projektionstechnik schont Ressourcen.

Portrait von Bundespraesident und Schirmherr Frank-Walter Steinmeier 2017.

Politische Verankerung.

Erster Schirmherr des Deutschen Nachhaltigkeitspreises war 2008 der damals amtierende Bundespräsident Prof. Horst Köhler. Anschließend übernahm Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel mehrere Jahre die Schirmherrschaft. Es folgten zahlreiche Politiker/innen, die sich mit Reden und Grußworten hinter die Auszeichnung stellten. Patron des zehnjährigen Jubiläums war 2017 Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier.

Um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.