Presse.

Pressemitteilung vom

Erfolgreiche Entwicklungszusammenarbeit: Das sind die Finalisten des Deutschen Nachhaltigkeitspreises „Globale Partnerschaften“

Jeweils drei Unternehmen und Kommunen, die sich in Partnerschaften erfolgreich für die Umsetzung der Agenda 2030 engagieren, ziehen mit ihren Partnern aus dem Globalen Süden ins Finale um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis ein. n.

Ausgezeichnet werden erfolgreiche globale Unternehmenspartnerschaften aus der Textilbranche und vorbildliche kommunale Entwicklungszusammenarbeit. Der Preis wird gemeinsam mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global vergeben.

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller sagt: „Wir haben in den letzten Jahren schon vieles erreicht, ob bei der Gesundheitsversorgung, bei Bildung. Diese positiven Entwicklungen dürfen aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Umsetzung der Agenda 2030 viel zu langsam vorankommt. In diesem Tempo werden wir nicht eines der UN-Nachhaltigkeitsziele bis 2030 erreichen. Entscheidend ist, dass wir aus der Krise jetzt die richtigen Konsequenzen ziehen und umdenken in Politik, Wirtschaft und Konsum. Viele Vorreiter-Unternehmen und Kommunen setzen auf Nachhaltigkeit – die wollen wir auszeichnen. Denn wir brauchen einen grundlegenden Wandel hin zu mehr Nachhaltigkeit. Immer mehr Menschen fordern das ein.“

Erfolgreiche Unternehmenspartnerschaften

Der Textilsektor spiegelt die wichtigsten globalen Nachhaltigkeitsherausforderungen wider. Eine „Textilwende“ hin zu einer stärkeren Umsetzung der Agenda 2030 und zur Beachtung unternehmerischer Sorgfaltspflichten in den Wertschöpfungsketten kann einen elementaren Beitrag zur Erreichung der SDGs leisten. Ausgezeichnet werden in der Kategorie „Unternehmens-partnerschaften“ Unternehmen aus der Textilbranche, die sich in Partnerschaften erfolgreich für die Umsetzung der Agenda 2030 engagieren und Verantwortung in ihren Lieferketten übernehmen.

Die Finalisten des Deutschen Nachhaltigkeitspreises „Unternehmenspartnerschaften“ 2021 sind:

Vorbildliche kommunale Partnerschaften

Kommunale Partnerschaften leisten durch Austausch und Zusammenarbeit einen wichtigen Beitrag zu Umwelt- und Klimaschutz, aber auch zu Versöhnung und Friedenssicherung. In der Kategorie „Kommunale Partnerschaften“ werden Kommunen in Deutschland mit ihren Partnerkommunen im Globalen Süden gewürdigt, die sich im Rahmen von Partnerschaften besonders vorbildlich für die Verwirklichung der UN-Nachhaltigkeitsziele engagieren. Die beiden Siegerkommunen erhalten jeweils eine Summe von 30.000 € - für neue Projekte im Rahmen der Partnerschaft.

Die Finalisten des Deutschen Nachhaltigkeitspreises „Kommunale Partnerschaften“ 2021 sind:

Die Teilnehmenden der Wettbewerbe unterzogen sich einem mehrstufigen Auswertungsprozess, für den die internationale Unternehmensberatung Kearney, das Deutsche Institut für Entwicklungspolitik (DIE) und das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie verantwortlich zeichneten. Eine unabhängige Jury entschied am 17. November 2020 über die Finalisten und Sieger auf Basis der Juryunterlagen, persönlicher Expertise der Juror/innen sowie von Erkenntnissen der durch sie repräsentierten Stakeholdergruppen. Mitglieder des Expertengremiums waren u. a. Dr. Ingolf Dietrich, Beauftragter für Nachhaltige Entwicklung im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), Dr. Stefan Wilhelmy, Bereichsleiter der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt, Engagement Global gGmbH und Prof. Dr. Imme Scholz, stellvertretende Direktorin des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE).

Die Bekanntgabe und Auszeichnung der Sieger erfolgt am 4. Dezember im Rahmen des 13. Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf. Kongress und Preisverleihungen finden aus Infektionsschutzgründen ohne anwesendes Publikum statt. DNP.TV überträgt das gesamte Programm mit Live-Akteur/innen auf den Bühnen und zugeschalteten Gästen aus fünf Studios.

Weitere Informationen unter www.nachhaltigkeitspreis.de.

Um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.