14. Deutscher
Nachhaltig­keitspreis.

Mehr denn je sind Vorbilder gefragt, die den Wandel voranbringen und die Krise als Chance für echte Transformation nutzen. Der DNP prämiert die besten Köpfe und die wirksamsten Konzepte. 

WELT | KLIMA | WANDEL2. und 3. Dezember 2021

Nachhaltigkeit ist ganz oben auf der Agenda. Extreme Wetterereignisse zeigen den fortschreitenden Klimawandel. Der Weltklimarat schlägt erneut Alarm. Die Energiepreise steigen und drohen die soziale Spaltung zu befördern. Es herrscht Zeitdruck. Veränderung wird auch schmerzen. Eine neue Bundesregierung tritt an, um einen Aufbruch anzuführen, der Unternehmen, Verwaltung und jeden einzelnen von uns mitnehmen soll. Das Ziel: Nicht weniger als eine soziale, ökologische, wirtschaftliche, digitale und gesellschaftliche Transformation. Zum 14. Deutschen Nachhaltigkeitstag treffen sich in Düsseldorf die Gestalter/innen dieser Transformation.

Next Economy Award: Die diesjährigen Finalisten.

Neun junge Unternehmen haben ein weiteres Mal bewiesen: Man muss nicht lange im Geschäft sein, um innovative Ideen und Visionen mehr als erfolgreich umzusetzen. Die diesjährigen Finalisten bedienen spannende Geschäftsmodelle aus unterschiedlichen Themenfeldern. Aus den Bereichen Ressourcen und Klima bis hin zu Gesellschaft und Biodiversität ist alles dabei. Nun gilt es für die Startups im Public Voting sowie die Jury zu überzeugen.

Die besten Kommunen stehen fest.

Die Jury hat 10 Kommunen unter die diesjährigen Finalisten im Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Städte und Gemeinden gewählt. Vier Kleinstädte, drei Städte mittlerer Größe und drei Großstädte aus ganz Deutschland gehören dazu. Sie zeigen vorbildlich, wie viel Potential in kommunalen Nachhaltigkeitsstrategien liegt und wie es gelingen kann, unter Einbeziehung der vielen Akteur*innen große Wirkung für mehr nachhaltige Transformation in Kommunen zu erreichen.

Sonderpreis Verpackung: Das sind die Finalisten.

Diese Verpackungslösungen konnten die Jury in diesem Jahr überzeugen. Die Finalisten setzen u. a. auf eine hohe Recyclingfähigkeit der Materialien, einen geringen CO2-Fußabdruck in der Herstellung und eine lange Lebensdauer. Sie zeigen mit ihren Lösungen, wie zukunftsfähige Verpackungen aussehen können.

 

Finalisten: Dem Preis einen Schritt näher.

Die Finalisten im Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Design 2022 stehen fest. Sie überzeugten die Expertenjury mit vorbildlichen Beispielen nachhaltiger Gestaltung und hohem Transformationspotenzial. Unter den DNP Design Finalisten befinden sich Produkte, Systeme und Dienstleistungen, die auf dem deutschen Markt verfügbar oder zur Markteinführung in Deutschland vorgesehen sind und bei deren Entwicklung ein positiver Effekt für Nachhaltigkeit ein zentraler Faktor war.

 

DNP Globale Unternehmenspartnerschaften

Auch in diesem Jahr suchte die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis Unternehmen aus der Textilbranche, die sich in Partnerschaften erfolgreich für die Umsetzung der Agenda 2030 engagieren und Verantwortung in ihren Lieferketten übernehmen. Zusammen mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) werden vorbildliche Partnerschaften zwischen in Deutschland und im Globalen Süden ansässigen Unternehmen aus der Textilbranche prämiert.

 

Finale: 7 Unternehmen haben es je Transformationsfeld geschafft

Die Finalisten im Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Unternehmen 2022 stehen fest. Der Expertenjury kam es bei der Auswahl der Spitzenreiter auf besonders wirksame Beiträge zum nachhaltigen Wandel, innovative Kraft, Vorbildfunktion und ambitionierte Ziele an. Vom Konzern bis zum Kleinstbetrieb: Zu den DNP-Finalisten gehören Unternehmen aus dem gesamten Bundesgebiet, die nachhaltige Entwicklung zum Leitprinzip ihres wirtschaftlichen Handelns gemacht haben.

 

UNICEF Deutschland wird Partner des DNP.

Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen setzt sich weltweit für die Verwirklichung der Kinderrechte ein. Als Organisation mit herausragender Nachhaltigkeitswirkung im Sinne der SDGs ist das Deutsche Komitee für UNICEF zu seinem 75. Jubiläum ein geschätzter Partner für den DNP. Im Rahmen des 14. DNT in Düsseldorf gibt Geschäftsführer Christian Schneider, der auch in der Jury mitwirkt, einen Einblick in aktuelle Themen.

Nominiert: Das sind die besten Acht.

Die Nominierten des DNP Architektur zeigen große Vielfalt ganzheitlicher architektonischer Nachhaltigkeitsstrategien. Mit der Vielseitigkeit von Holz beschäftigen sich gleich mehrere Projekte. Auch für eine ressourcenschonende Sanierung gibt es beispielhafte Pioniere und  Gebäude zeigen, was zum Thema Recycling heute schon alles möglich ist. Von "einfach Bauen" bis zu Europas größter Grünfassade: Die Nominierten präsentieren Architektur, die Wandel nachhaltig gestaltet und beispielhaft in die Zukunft wirkt. 

 

Mit Faktor 10 den Wandel beschleunigen.

24 Stunden. 150 Teilnehmende. Acht reale Challenges von führenden Unternehmen zu den wichtigsten Fragen der Transformation. Der erste DNP-Online-Hackathon fand am 24. und 25. September 2021 statt.

Zeichen des Erfolgs.

Mit dem Siegel des DNP Design können Nominierte, Finalisten und Sieger ihre Spitzenposition im Feld der Nachhaltigkeit dokumentieren – in Richtung Kund/innen, Lieferant/innen, Medien und Finanzwelt. Das Siegel des DNP ist eine renommierte externe Anerkennung, macht die Vorreiter/innen erkennbar und sichert einen Vorsprung im Markt. Das Siegel des DNP gibt Konsument/innen Orientierung auf der Suche nach nachhaltigen Alternativen.

Über eine Milliarde Medienkontakte.

Ein Preis ist nur so stark, wie die Aufmerksamkeit, die er bekommt. Mit über 7.000 Meldungen erzielte der DNP 2020 eine Brutto-Reichweite von 1,4 Mrd. Medienkontakten in Deutschland. Neben intensiver Pressearbeit steht die Kooperation mit 3Sat/ZDF und weiteren Medienpartnern aus Tages- und Fachpresse sowie Online-Medien. Sonderbeilagen und Anzeigen stellen die Akteure rund um den DNP vor, schaffen Reichweite und helfen, die Wirkung der Auszeichnung weiter zu erhöhen.

Um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.