13. Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Unternehmen.

Die Sieger.

Das enge Spitzenfeld besteht aus Unternehmen, die in vorbildlicher Weise reale Transformation umsetzen und als wirtschaftliche Chance nutzen.  

ARMOR solar power films GmbH

Die ARMOR solar power films GmbH entwickelt kundenspezifische, solaraktive Oberflächen zur Energiegewinnung. Der Hersteller von High-Tech Oberflächen, mit Sitz in Frankreich und Deutschland, hat sich der Förderung von Innovationen in der Gesellschaft verschrieben.

Ziel des Unternehmens ist es, die Herstellung von Solarmodulen zu transformieren und die Energiewende entscheidend voranzubringen. Beides will ARMOR durch seine innovativen Oberflächen erreichen. Die hergestellten Organischen Photovoltaik-Komponenten sind teiltransparent, flexibel, ultradünn und vielseitig einsetzbar. So können sie zur Energiegewinnung in verschiedene Produkte unterschiedlicher Branchen integriert werden. Damit setzt das Unternehmen auf eine breite Stromerzeugung: Jedes mögliche Produkt - vom Gebäude und Auto bis hin zu Kleinelektronikanwendungen – soll mit solaraktiver Oberfläche ausgestattet werden. Um diese Vision zu ermöglichen, liefert ARMOR eine Komponente für die

Stromgewinnung, die jeder Produkthersteller in sein eigenes Produkt integrieren kann. Auch die Energieerzeugung in urbanen Lebensräumen durch kleine Oberflächen soll ermöglicht werden, um so Energie für alle Menschen zur Verfügung stellen zu können – unabhängig vom Einkommen.

Die solaraktiven Oberflächen zeichnen sich durch ein hohes Einsparpotenzial an CO2 aus: Die Erzeugung sauberer Energie steht an erster Stelle. Aber auch der geringe Einsatz an Ressourcen und schadstofffreien Materialien spricht für die Herstellung der organischen Photovoltaik-Komponenten. Im Vergleich zu klassischen PV-Technologien beinhalten die Solarzellen weder Schwermetallen noch seltene Erden.

Die Jury würdigt diese umweltfreundliche und innovative Stromerzeugung und den wertvollen Beitrag der ARMOR solar power films GmbH zur Energiewende mit der Auszeichnung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises für Unternehmen 2021.    

Um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.