Jurybegründung

Deuter Sport mit Vina Duke in Vietnam.

Entgegen dem Trend häufig den Lieferanten zu wechseln, um ökonomische Vorteile daraus zu ziehen, setzt Deuter Sport Sport seit über 25 Jahren auf die Partnerschaft mit Vina Duke in Vietnam. Mit dieser Art exklusiver Partnerschaft ist Deuter Sport Sport Vorreiter in der Outdoor Branche und dort kein zweites Mal zu finden. Alle Rucksäcke und Taschen weltweit werden in Vietnam produziert, ca. 3.5 Million im Jahr.

Im Jahr 1994 begann die Partnerschaft mit einigen Nähmaschinen auf einem ehemaligen Flughafengelände und wurde lediglich mit einem Handschlag besiegelt. Dies spiegelt das vertrauensvolle Verhältnis der beiden Partner wider. Duke wird in Planungsprozesse mit einbezogen und kann die Produktion so ausgewogen planen, dass keine übermäßigen Überstunden anfallen. Das schafft sichere Arbeitsplätze und ausreichend Zeit notwendige Ressourcen zu beschaffen. Die stabile, langjährige Partnerschaft hat sich auch in der Covid-19 Krise beweisen können. Nach den ersten Hürden konnten Arbeitsprozesse angepasst, digitalisiert und eine erfolgreiche Online-Routine aufgebaut werden. Auf beiden Seiten blieben so alle Arbeitsplätze in vollem Umfang erhalten.

Der Textilsektor ist rasant gewachsen und auch die Partnerschaft von Deuter Sport umfasst inzwischen ca. 3000 Mitarbeiter. Schnelles Wirtschaftswachstum geht meist auf Kosten von ökologischen und sozialen Faktoren.

Die neue Firmenzentrale von Deuter Sport in Gersthofen wurde jedoch nach höchsten ökologischen Standards gebaut und auch Duke konnte zwei neue Produktionshallen nach modernsten Maßstäben bauen. Nachdem Deutschland 2015 die Agenda 2030 vorgestellt hat, hat auch Vietnam im Jahr 2017 Ziele zur nachhaltigen Entwicklung veröffentlicht (VSDGs). Orientiert an den SGDs, befinden sich Deuter Sport und Duke in der Verabschiedungs - und Implementierungsphase einer ganzheitlichen Nachhaltigkeitsstrategie aus der messbare Leistungskennzahlen für die relevanten Abteilungen definiert werden sollen. Für die Partnerschaft bedeutet das insbesondere verbesserte Arbeitsbedingungen und nachhaltiger Materialeinsatz.

Seit 2011 ist Deuter Sport Mitglied der Fair Wear Foundation und hat seit 2013 den Leader Status inne. Zudem sind sie Mitglied im Bündnis für nachhaltige Textilien und Bluesign Systempartner. Bluesign hat den weltweit strengsten Standard für Chemikaliensicherheit und Duke durchläuft das jährliche Bluesign Screening und arbeitet eng mit Deuter Sport an der Optimierung der Produktionsstätten. Zusätzlich zum Bluesign Siegel plant Deuter Sport Produkte zukünftig auch mit dem Grünen Knopf auszuzeichnen.

Um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.