Finalist Sonderpreis Verpackung 2021

Jurybegründung.

Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC

Das Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC mit Sitz in Würzburg beschäftigt sich mit materialbasierter Forschung und Entwicklung in den Bereichen Energie, Umwelt und Gesundheit.

Mit multifunktionellen bioORMOCER®- und ORMOCER®-Barrierelacken hat das Institut in diesem Jahr Verpackungslösungen präsentiert, die nicht recycelfähige Mehrschichtverpackungen nachhaltig ersetzen können. 

Da viele Produkte, insbesondere Lebensmittel, Kosmetika oder Pharmaprodukte, empfindlich und unverpackt nur begrenzt haltbar sind, werden zum Schutz dieser Produkte häufig Mehrschichtverpackungen eingesetzt, die gegen Sauerstoff, Aromen und Wasserdampf schützen. Diese sog. Multilayer-Folien haben sehr gute Barriereeigenschaften gegenüber den genannten Stoffen, sind aber aktuell nicht oder nur mit sehr großem Aufwand recyclebar. Biokunststoffe, Monomaterialfolien oder Papier wiederum können die notwendigen Schutzfunktionen in der Regel nicht gewährleisten bzw. werden mit hauchdünnen konventionellen Folien ergänzt, um die notwendigen Barrieren darstellen zu können.
Die vom Fraunhofer ISC entwickelten bioORMOCER®-Beschichtungen weisen sehr gute, konventionellen Multilayer-Folien vergleichbare Barriereeigenschaften gegenüber

Wasserdampf, Sauerstoff, Aromen und Weichmachern auf. Sie erlauben es nun, konventionelle Verpackungsfolien, Biofolien oder sogar Papierverpackungen mit den geforderten Barriereeigenschaften auszurüsten. Da die dafür notwendigen Beschichtungen extrem dünn sind (˂ 1-3 µm), können zudem Monomaterialverpackungen realisiert werden, die bioabbaubar bzw. die leicht recycelbar sind, weil der herkömmliche Recyclingprozess nicht beeinträchtigt wird. Große Mengen Verbundfolie könnten damit durch recyclingfähige Materialien ersetzt werden - ohne Qualitätsverlust bei den verpackten Produkten.

bioORMOCER® ist ein biobasierter und kompostierbarer Lack, für dessen Herstellung grüne Reststoffe verwendet werden. Damit erfahren diese Frucht- oder Gemüsereste ein Upgrade und fließen als hochwertige organische Stoffe in die bioORMOCER®-Beschichtung ein. Eine Konkurrenz zu Lebensmitteln und Lebensmittelanbauflächen wird dadurch verhindert.

Die Jury würdigt das Fraunhofer Institut für Silicatforschung für die innovativen Barrierelacke mit einer Nominierung unter die Finalisten des Sonderpreises Verpackung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises.

Um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.