Milchwerke Berchtesgadener Land
Chiemgau eG

Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau eG

Die 1927 gegründete Molkerei Berchtesgadener Land produziert Milch und Milchprodukte für den deutschen Lebensmittel- und Naturkosthandel und bieten Naturland- und Demeter-zertifizierte Premium-Milchprodukte an. Als erste Bio-Molkerei in Bayern umfasst die Genossenschaft mittlerweile 1.700 Mitglieder, darunter ca. 500 Bio-Bauern, und beschäftigt über 400 Mitarbeiter.

Besonders niedrige Rohmilchpreise durch zu viel Milch, geringe Marktmacht und fehlende Differenzierung gefährden die Existenz vieler Höfe. Milchprodukte mit Mehrwerten, wie faire Milchpreise, Herkunftsgarantie und Tierwohl, müssen mit Billigprodukten konkurrieren. Viele Verbraucher wünschen sich allerdings genau das: Faire Preise für die Erzeuger, besseres Tierwohl und regionale Herstellung. Die Molkerei Berchtesgadener Land hat ihre Chance erkannt. Durch umwelt- und sozialverträglich produzierte Produkte differenzieren sie sich im Wettbewerb, schaffen eine höhere Kundenbindung und können so faire Preise erzielen. Im Ergebnis kann die Genossenschaft in Deutschland und Österreich ihren Bauern höchste Milchpreise zahlen.

Unter dem Motto „Verantwortung lernen, lieben und leben“ zieht sich der Leitgedanke der Nachhaltigkeit durch alle Abteilungen der Genossenschaft. Jährliche Nachhaltigkeitserklärungen sollen die Position des Branchenvorreiters zusätzlich ausbauen. In den Unterstützungsfunktionen setzen die Milchwerke mit sicheren und attraktiven Arbeitsplätzen einen Schwerpunkt bei den Mitarbeitern: alle Mitarbeiter sind fest angestellt und profitieren u.a. von jährlichen Schulungen zu energie- und klimaschonendem

Arbeiten und gesundheitspräventiven Angeboten, wie Sportkursen und ergonomischen Arbeitsplätzen. Für die Energieversorgung nutzt das Unternehmen seine eigene Energiezentrale und setzt hierbei auf Kraft-Wärme-Kopplung. Hierdurch können die Milchwerke bis zu 70 Prozent des Stroms selbst produzieren. Im Einkauf werden alle Lieferanten regelmäßig im Hinblick auf ihr Nachhaltigkeitsengagement und Energiemanagement geprüft. Zudem verzichtet das Unternehmen seit diesem Jahr auf Palmöl in allen Produkten und achtet bei der Herkunft der Rohstoffe auf zertifizierte und faire Erzeugung. Auch die Verpackungen werden kontinuierlich optimiert: Die Genossenschaft verwendet Kartonverpackungen aus rund 90 Prozent nachwachsenden Rohstoffen. Statt auf PET-Kunststoff-Flaschen setzt die Molkerei auf die nachhaltige Kartonflasche.

Darüber hinaus haben die Milchwerke als erste Molkerei ein Anwendungsverbot von Totalherbiziden wie Glyphosat auf Grünland- und Ackerbauflächen und eine Bewegungsprämie zur Steigerung des Tierwohls eingeführt.

Der faire Milchpreis der genossenschaftlich organisierten Molkerei sichert die Existenz von 1.700 Landwirten und sorgt so für den Erhalt des Natur- und Kulturraums Alpenregion. Die Molkerei Berchtesgadener Land versteht sich als Botschafter für faires, verantwortungsvolles Wirtschaften und engagiert sich vorbildlich für das Tierwohl und den Erhalt der Biodiversität. Die Jury würdigt die Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau eG mit der Wahl zu „Deutschlands nachhaltigstem mittelgroßen Unternehmen“.

Gut zu wissen

Neuigkeiten und Informatives rund um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Deutschlands nachhaltigste Produkte

Hersteller von Food- und Non-Food-Produkten konnten sich um den Preis „Deutschlands nachhaltigste Produkte (REWE Group-Verbrauchervoting)“ bewerben. In die Bewertung flossen verschiedenste Aspekte der Herstellung ein, wie Materialien, Energieeffizienz und Verpackung.

Deutschlands nachhaltigste Forschungsprojekte

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis Forschung, den das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) auslobte, würdigte herausragende nachhaltigkeitsbezogene Forschungsleistungen. Wissenschaftler aller Disziplinen konnten sich um den Preis bewerben.

Next Economy Award

Der Next Economy Award (NEA) ist die nationale Spitzenauszeichnung für Startups, die auf Nachhaltigkeit setzen. Er steht jungen Unternehmen offen, die mit innovativen Ideen und Geschäftsmodellen Antworten auf die sozialen und ökologischen Fragen unserer Zeit geben.

Um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.