Deutsche Post DHL

Deutsche Post DHL

Die Deutsche Post DHL ist Sieger in der Kategorie
„Deutschlands nachhaltigste Zukunftsstrategie 2009“.

Der Konzern Deutsche Post DHL als globaler Post- und Logistikdienstleister mit weltweit rund 500.000 Mitarbeitern bekennt sich deutlich zur Übernahme ökonomischer, gesellschaftlicher und sozialer Verantwortung.

Mit Hilfe einer vorbildlichen Nachhaltigkeitsstrategie, die die Handlungsfelder „Umwelt“, „Gesellschaft“, „wirtschaftliche Leistung“ und „Mitarbeiter“ abdeckt, setzt die Deutsche Post DHL ihre Kompetenzen zum Wohle der Gesellschaft ein und minimiert die Auswirkungen der Geschäftstätigkeit auf die Umwelt.

Die Deutsche Post legt den Schwerpunkt auf die drei Kernbereiche Umweltschutz, Katastrophenhilfe und Bildung und setzt dabei unmittelbar an den Kernkompetenzen des Unternehmens an. Dabei nutzt sie ihr globales Netzwerk und ihre lokale Präsenz, sowie die Kenntnisse, Erfahrungen und das Engagement ihrer Mitarbeiter.

Die ökologische Nachhaltigkeit manifestiert sich insbesondere im Klimaschutzprogramm GoGreen, das eine Steigerung der CO2-Effizienz um 30% bis 2020 (im Vergleich zu 2007) zum Ziel hat. Das Maßnahmenpaket beinhaltet die künftige Erfassung und gemeinsame Reduzierung der CO2-Emissionen der Subunternehmer, eine emissionsfreundliche Flottenoptimierung, die Erhöhung der Energieeffizienz im gesamten Konzern, die Erforschung innovativer Technologien im DHL Innovation Center und die Motivation der Mitarbeiter durch umfassende Programme zur CO2-Reduktion.

Darüber hinaus ist die Deutsche Post DHL Vorreiter beim Angebot von Produkten und Dienstleistungen, die den CO2-neutralen Versand und Transport ermöglichen.

In Zusammenarbeit mit den Vereinten Nationen nutzt die Deutsche Post DHL ihr logistisches Know-how, um unmittelbar nach Naturkatastrophen weltweit und jederzeit logistische Nothilfe durch DHL Disaster Response Teams zu leisten. Im Bereich Bildung setzt sich das Unternehmen für gerechtere Bildungschancen ein und fördert und entwickelt Bildungsinitiativen. Neben vielen regionalen und lokalen Initiativen, u.a. am Standort der Konzernzentrale in Bonn, gehört die Deutsche Post DHL zu den Gründungspartnern von Teach First Deutschland, einem innovativen Bildungsprojekt zur Unterstützung insbesondere von Hauptschulen. Darüber hinaus fördert die Deutsche Post DHL ihre Mitarbeiter in einer Vielzahl von Programmen wie etwa Mitarbeiterschulung und -entwicklung, Gleichstellung, Gesundheitsförderung, Arbeitsschutz, Mentoring für weibliche Führungskräfte, Work-Life-Balance und Ideen-management.

Mit ihrer strategischen Ausrichtung adressiert das Unternehmen in besonderer Weise die Herausforderungen der Zukunft. Daher wurde die Deutsche Post DHL von der Jury in der Kategorie „Deutschlands nachhaltigste Zukunftsstrategie“ zum Sieger gewählt.

www.dpdhl.com

zum Download

Gut zu wissen

Neuigkeiten und Informatives rund um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Deutschlands nachhaltigste Produkte

Hersteller von Food- und Non-Food-Produkten können sich um den Preis „Deutschlands nachhaltigste Produkte (REWE Group-Verbrauchervoting)“ bewerben. In die Bewertung fließen verschiedenste Aspekte der Herstellung ein, wie Materialien, Energieeffizienz und Verpackung.

Deutschlands nachhaltigste Forschungsprojekte

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis Forschung, den das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) auslobt, würdigt herausragende nachhaltigkeitsbezogene Forschungsleistungen. Wissenschaftler aller Disziplinen können sich um den Preis bewerben.

Next Economy Award

Der Next Economy Award (NEA) ist die nationale Spitzenauszeichnung für Startups, die auf Nachhaltigkeit setzen. Er steht jungen Unternehmen offen, die mit innovativen Ideen und Geschäftsmodellen Antworten auf die sozialen und ökologischen Fragen unserer Zeit geben.