Dibella GmbH mit
Chetna Organics (Indien)

Dibella GmbH mit Chetna Organics (Indien)

Die Dibella GmbH bietet Textil-Service Kunden langlebige Objekttextilien wie z.B. Bett- und Tischwäsche. Bei der Produktion arbeitet das Bocholter Unternehmen eng mit der indischen Chetna Kooperative, einer Vereinigung von Kleinstbauern aus etwa 50 Dörfern, zusammen. Diese betreiben nachhaltigen Baumwollanbau und verzichten hierbei nach GOTS auf den Einsatz von genmanipuliertem Saatgut, Kunstdünger und Pestiziden.

Umgekehrt sichern feste Abnahmemengen, faire Preise sowie Prämien das Grundeinkommen der Farmer. Hinzu kommen Bildungsinvestitionen wie z.B. Schulungen im Ökolandbau, die ebenfalls zu einer Erhöhung des Lebensstandards beitragen. Umgekehrt profitiert auch Dibella von der Kooperation, da immer mehr deutsche Kunden Wert auf verantwortungsvollen Konsum legen und sich entsprechend für nachhaltige Produkte entscheiden.

Am 14. November 2018 entscheidet die Jury des Deutschen Nachhaltigkeitspreises über die Top 3 und den Sieger.

Um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.