Design

Jetzt für den Wettbewerb vormerken lassen!

Sie interessieren sich für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Design? Dann schreiben Sie uns eine Email und erhalten Informationen zum Start und Verlauf des Wettbewerbs.

Deutscher Nachhaltig­keitspreis
Design

2020 ruft die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. den DNP Design ins Leben. Die größte Auszeichnung ihrer Art in Europa prämiert ab diesem Jahr auch vorbildliche Beispiele nachhaltigen Designs: wegweisende Ikonen, aktuelle Highlights und Designvisionen einer nachhaltigeren Zukunft.

Bewerben können sich Unternehmen jeder Größe, Gestalter/innen innerhalb und außerhalb von Agenturen, Studierende und Startups. Ausgezeichnet werden Designlösungen, die vom frühestmöglichen Zeitpunkt an den kompletten Lebenszyklus der Lösung berücksichtigen und eine besonders große Wirkung für nachhaltige Entwicklung erzielen.

Im Zentrum stehen Kriterien wie Ressourceneffizienz und Umweltverträglichkeit, faire Lieferketten, nachhaltige Logistik und Recyclingfähigkeit, Langlebigkeit, Innovationskraft und gestalterische Qualität, Verfügbarkeit und nachhaltiger Beitrag während der Nutzungsphase. Über die Nominierten, Finalisten und Sieger entscheidet eine Jury aus 40 renommierten Expert/innen aus der Designszene, aus Forschung, Agenturwelt, Wirtschaft, Politik, Verbänden, Medien und Kunst. Die neue Auszeichnung wird im Rahmen des 13. Deutschen Nachhaltigkeitspreises am 2. Dezember 2020 in Düsseldorf vergeben.

 

Best of 10 Jahre DNP.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist die nationale Auszeichnung für Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung. Mit acht Wettbewerben, über 800 Bewerbern und 2.000 Gästen zu den Abschlussveranstaltungen ist die Auszeichnung mit Abstand die größte ihrer Art in Europa. Der Preis wird seit 2008 jährlich vergeben von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, kommunalen Spitzenverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Forschungseinrichtungen.

Der Wettbewerb – Auf einen Blick

Alles Wissenswerte zum Deutschen Nachhaltigkeitspreis Design

Gesucht:

Vorbildliche Beispiele für nachhaltige Designlösungen.

Bewerber/innen:

Unternehmen, Gestalter/innen, Studierende, Startups.

Wettbewerb:

Die Bewerbung ist ab dem Frühjahr 2020 möglich.

Preisverleihung:

Am 2. Dezember 2020 findet die Verleihung in Düsseldorf statt.

Der Wettbewerb – Schritt für Schritt

Mehr über Ablauf und Methodik

Der Preis sucht und prämiert die vorbildlichen Beispiele nachhaltigen Designs, um die relevanten Akteure zu mehr nachhaltigem Engagement zu motivieren und Konsumenten bei der Produktauswahl Orientierung zu geben. Gesucht wird nachhaltiges Design in verschiedenen Bedürfnisfeldern wie Bau, Wohnen, Einrichtung/Ernährung und Landwirtschaft/Verpackung, Recycling, Entsorgung/Kleidung und Accessoires/Gesundheit und Pflege/Beruf und Büro/Mobilität und Transport/Kommunikation/Information und Bildung sowie Freizeit, Erholung und Tourismus.

Der Vergabe des Preises liegt eine Nominierung der Designlösung bzw. des Einreichers durch ein interdisziplinär besetztes Gremium aus herausragenden Nachhaltigkeitsexperten zugrunde. Die Nominierung folgt einer Bewerbung durch Unternehmen oder Designer/innen mittels einer formalisierten bebilderten Kurzbeschreibung der Lösung oder einer Recherche durch das Büro Deutscher Nachhaltigkeitspreis anhand von Produktbeschreibungen, Nachhaltigkeitsberichten, Ratings und Rankings) und bei den Experten vorhandenem Fachwissen.

Die Nominierten werden eingeladen, an den Juryunterlagen mitzuwirken und ihr/e Produkt/ Designlösung anhand von aussagestarkem Bildmaterial (Videos, Fotos, Simulationen,

Renderings, Skizzen) und einer formalisierten Beschreibung detailliert vorzustellen. Physische Produkte sind grundsätzlich nicht einzureichen. Bei der Bewerbung bzw. Einreichung der Juryunterlagen entsteht gestaffelt nach Unternehmensgröße eine Bearbeitungsgebühr; Studierende, Startups und Nachwuchsdesigner/innen nehmen kostenfrei teil.

Nach der Vorauswertung durch ein Assessmentteam entscheidet eine interdisziplinär besetzte Jury aus Nachhaltigkeitsexperten/innen, Vertreter/innen aus Forschung, Agenturwelt, designaffinen Unternehmen, Politik, Verbänden und Lobbygruppen, prominenten Designer/innen, Medienvertreter/innen und Künstler/innen über die Finalisten und Sieger.

Die Finalisten werden veröffentlicht. Die Sieger werden erst bei der Verleihung den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Design am 2. Dezember 2020 in Düsseldorf bekannt gegeben; sie erhalten dort ihre Auszeichnung. Mit dem Siegel des Deutschen Nachhaltigkeitspreises Design können Nominierte, Finalisten und Sieger ihren Erfolg in Richtung Kunden, Lieferanten, Medien und Finanzwelt kommunizieren. Die Lizenzgebühren sind nach Unternehmensgrößen gestaffelt, Studierende/Startups erhalten die Siegel kostenfrei.

Gut zu wissen

Neuigkeiten und Informatives rund um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Deutschlands nachhaltigste Unternehmen

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis für Unternehmen würdigte Vorreiter, die neue Wege gehen: mit innovativen Produkten oder Dienstleistungen, hohen ökologischen Standards in der Produktion oder einer besonderen sozialen Verantwortung in ihrer Wertschöpfungskette.

Deutschlands nachhaltigste Kommunen

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis für Städte und Gemeinden zeichnet Kommunen aus, die eine umfassende nachhaltige Stadtentwicklung betreiben und bereits erfolgreich Projekte realisiert haben, wie Maßnahmen zu Klimaschutz, Energieeffizienz oder Bildungsprojekte. 

Deutschlands nachhaltigste Architekturprojekte

Der DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ ist Deutschlands wichtigster Architekturpreis der Nachhaltigkeit. Die Auszeichnung prämierte Gebäude, die eine nachhaltige Bauweise, innovative Lösungsansätze und eine herausragende gestalterische Qualität verbinden. 

Um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.