Noch

Noch 84 Tage 2 Stunden 34 Minuten und 49 Sekunden bis zur Preisverleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2015!

Wettbewerbsauftakt des NEA: 175 Startups nehmen teil.

Rund zwei Monate lang konnten sich grüne Gründer mit ihren innovativen Geschäftsmodellen um den NEA bewerben. Die thematische Bandbreite der Startups, die sich am Wettbewerb beteiligt haben, reicht von den Erneuerbaren Energien über Bildung und Soziales bis hin zur Ressourcenschonung. Die Geschäftideen der Zukunft sind ab sofort online einsehbar.

Zu den Teilnehmern

Die Auswertung der Wettbewerbe hat begonnen.

Die diesjährigen Wettbewerbe um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis sind erfolgreich abgeschlossen – zum Teil mit Rekordbeteiligung. Jetzt beginnen die Methodikpartner mit der Auswertung der eingereichten Bewerbungen und ermitteln die Shortlist für die Jurysitzung der DNP-Nachhaltigkeitsexperten am 9. September.

ZUR WETTBEWERBSÜBERSICHT

Next Economy Award 2015: Allererste Einschätzungen zum Bewerberfeld.

175 Bewerbungen sind zur Premiere eingereicht worden. Derzeit befinden sich die Assessmentteams von A.T. Kearney, der Leuphana ...

Zum Newsroom

ueber_dnp_hell_homepage_315x315px

Das ist der Deutsche Nachhaltigkeitspreis.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist die nationale Auszeichnung für Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung. Mit fünf Wettbewerben, über 800 Bewerbern und 2.000 Gästen zu den Abschlussveranstaltungen ist die Auszeichnung die größte ihrer Art in Europa.

Der Preis wird seit 2008 jährlich vergeben von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, kommunalen Spitzenverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Forschungseinrichtungen. Die Prämierung vorbildlicher Akteure und Projekte will den Wandel hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft unterstützen. Sie zeigt, wie „Sustainability made in Germany“ erfolgreich den Herausforderungen der Nachhaltigkeit begegnen und gleichzeitig Wettbewerbschancen eröffnen kann.

Die Auszeichnung wird am 27. November 2015 in Düsseldorf verliehen.

 

medienpartner_homepage_985x100px

Ikonen des sozialen und ökologischen Engagements.

Ehrenpreise gehen an Persönlichkeiten, die Verantwortung übernehmen und sich für die Idee einer nachhaltigen Entwicklung einsetzen. Preisträger sind prominente Politiker, Unternehmer oder Künstler, die sich für ökologische und soziale Belange stark machen, die Position beziehen und in ihren Feldern für positive Veränderungen kämpfen.

Zur den Ehrenpreisträgern

Auftaktkonferenz zur Dialogreihe nationale Nachhaltigkeitsstrategie.

Nachhaltige Entwicklung ist ein grundlegendes politisches Ziel der Bundesregierung. Die nationale Nachhaltigkeitsstrategie wird 2016 fortgeschrieben. Diskutieren Sie mit, was dabei wichtig ist. Am 29. Oktober 2015 startet in Berlin die Auftaktkonferenz mit Bundesminister Peter Altmaier im dbb Forum. Eine Übersicht der regionalen Dialogkonferenzen finden Sie hier:

Zur Übersicht

Stefan Schulze-Hausmann im Interview zum NEA.

Die aktuelle Ausgabe Forum Nachhaltig Wirtschaften geht der Frage nach, warum sich Stefan Schulze-Hausmann als Initiator des Deutschen Nachhaltigkeitspreises ab jetzt auch dem Nachwuchs zuwendet und eine neue Auszeichnung für grüne Gründer ins Leben ruft.

ZUM INTERVIEW

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis bietet wegweisenden Ideen und beispielhaften Initiativen eine große Bühne und macht dadurch deutlich: Der Einsatz für Nachhaltigkeit macht sich bezahlt.

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel Schirmherrin des Deutschen Nachhaltigkeitstages 2009, 2011 und 2015

Pressestimmen

pressestimmen_homepage_985x100px
Mehr erfahren