1. und 2. Dezember in Düsseldorf

Der 15. Deutsche Nachhaltigkeitstag.

Nichts verpassen.

Zur Online Plattform DNP.tv

  • Kongress: 1./2.12., 9.00 - 17.00h
  • DNP Design: 1.12., 18.00h
  • 15. DNP: 2.12., 18.30h

 

Transformation in Krisenzeiten.

Bei Deutschlands größtem Kongress zur Nachhaltigkeit beziehen 130 Top-Expert:innen aus Politik, Wirtschaft, Forschung und Medien in Keynotes Position und gehen mit den Teilnehmenden in den Dialog: Wie gelingt die notwendige Transformation in Wirtschaft und Gesellschaft inmitten von geo-, finanz- und sozialpolitischen Krisen?

Große Bühne für die Besten.

Bundeskanzler Olaf Scholz eröffnet das festliche Jubiläum am 2. Dezember. Zur abendlichen Verleihung des DNP an die diesjährigen Wettbewerbssieger kommen u.a. Bundestagspräsidentin Bärbel Bas, Bundesratspräsident Dr. Peter Tschentscher und SD Fürst Albert II von Monaco. Schon am Vorabend, dem 1. Dezember, wird der DNP Design in ähnlichem Rahmen an Deutschlands führende Gestalter:innen vergeben.

Das sind die Ehrenpreisträger:innen 2022.

Mit Ehrenpreisen werden in diesem Jahr u.a. SD Fürst Albert II. von Monaco, Cradle to Cradle-Erfinder Prof. Michael Braungart, Topmodel und Stifterin Toni Garrn, die französische Sängerin Zaz sowie Sänger und Songwriter Michael Patrick Kelly ausgezeichnet.

Alle Finalisten auf einen Blick.

Die Wettbewerbe um den 15. DNP fielen in eine herausfordernde wirtschaftliche Lage. Zahlreiche Unternehmen, Start-ups, Agenturen, Designer:innen und Architekt:innen haben sich mit ihren mutigen und innovativen Beiträgen für einen nachhaltigen Wandel beworben. Die Bewerbungen sind ausgewertet, die Jurys haben entschieden.

Was wir gegen Greenwashing tun.

Schönfärben, weglassen, und lügen: Greenwashing ist immer auch ein Angriff auf die Nachhaltigkeit insgesamt. Die Reputation des DNP lebt davon, was wir vor allem in der aktuell laufenden Auswertungsphase gegen Versuche unternehmen, das Bild zu verfälschen. Unsere Position formuliert Prof. Dr. Günther Bachmann, bis 2020 Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung, und Leiter der DNP-Jurysitzungen seit 2008.  

Wettbewerb in schwieriger Zeit.

Die diesjährigen Wettbewerbe liefen in Zeiten großer Unsicherheit. Der Krieg in der Ukraine wird absehbar weitreichende Folgen auch für die nachhaltige Transformation haben. Hilfe für die Menschen vor Ort leistet unter anderem unser langjähriger Partner SOS-Kinderdörfer, den wir unterstützen. Vielleicht auch eine Idee für Sie.

Zeichen des Erfolgs.

Mit dem Siegel des DNP Design können Nominierte, Finalisten und Sieger ihre Spitzenposition im Feld der Nachhaltigkeit dokumentieren – in Richtung Kund:innen, Lieferant:innen, Medien und Finanzwelt. Das Siegel des DNP ist eine renommierte externe Anerkennung, macht die Vorreiter:innen erkennbar und sichert einen Vorsprung im Markt. Das Siegel des DNP gibt Konsument:innen Orientierung auf der Suche nach nachhaltigen Alternativen.

Starke Stimmen für Nachhaltigkeit.

Von Beginn an zeichnet der DNP neben den Siegern der Wettbewerbe prominente Persönlichkeiten aus, die sich für Nachhaltigkeit und soziale Gerechtigkeit engagieren. Sie nutzen ihre Strahlkraft, um Menschen zum Umdenken und nachhaltigem Handeln zu motivieren. Der DNP gibt ihnen eine Bühne.

Über eine Milliarde Medienkontakte.

Ein Preis ist nur so stark, wie die Aufmerksamkeit, die er bekommt. Mit rund 6.000 Meldungen und in Zusammenarbeit mit über 50 Medienpartnern erzielte der DNP 2021 eine Brutto-Medienreichweite von 1,5 Mrd. in Deutschland. Neben intensiver Pressearbeit steht die Kooperation mit 3Sat/ZDF und weiteren Medienpartnern aus Tages- und Fachpresse sowie Online-Medien. Sonderbeilagen und Anzeigen stellen die Akteure rund um den DNP vor, schaffen Reichweite und helfen, die Wirkung der Auszeichnung weiter zu erhöhen.