Preiskugel Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Für eine lebenswerte Zukunft.

Der 13. Deutsche
Nach­hal­tig­keits­preis

2020 ist ein Wendepunkt: Mehr denn je sind Vorbilder gefragt, die den Wandel voranbringen und die Krise als Chance für echte Transformation nutzen. Europas größte Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement sucht und prämiert die besten Konzepte gegen Erderwärmung, Ressourcenübernutzung, Artensterben und gesellschaftliche Spaltung.

 

Gesucht: Kooperationen mit dem Globalen Süden.

Auch 2020 werden in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global Kommunen in Deutschland und im Globalen Süden ausgezeichnet, die sich im Rahmen von Partnerschaften für die Agenda 2030 engagieren.

Impuls in schwieriger Zeit.

Seit 2008 geben wir Nachhaltigkeit in Unternehmen und in der Gesellschaft eine große Bühne; zu Kongress und Preisverleihung kommen 2.000 Gäste. 2020 ist alles anders –  die Absage der Verleihung des DNP wäre der einfache Weg. Aber kaum der Richtige, angesichts der Tatsache, dass so viele um das wirtschaftliche Überleben kämpfen, so viele neue Lösungen entwickeln und die Nachhaltigkeit so klar und immer mehr als Zukunft sehen. Der Klimawandel macht keine Pause und Nachhaltigkeit wird nicht durch Nichtstun umgesetzt. Deswegen finden der 13. Deutsche Nachhaltigkeitstag und die Preisverleihungen statt. Anders.

Vorbildliche

Architektur.

Acht Projekte sind für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Architektur nominiert. Sie alle zeigen ganz individuell, wie sich Nachhaltigkeit, Innovation und gestalterische Qualität miteinander verknüpfen lassen und überzeugen u. a. in puncto städtebauliche Einbindung, Bestandsschutz und Umnutzung von Gebäuden.

Kommunale

Sieger 2021.

Die Landeshauptstadt Kiel, die Hansestadt Buxtehude und die Stadt Eltville am Rhein erhalten den Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Städte und Gemeinden 2021. Die Auszeichnung wird seit 2012 von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. vergeben. Die Preisträger erhalten eine Fördersumme von jeweils 30.000,- Euro für Projekte zur nachhaltigen Stadtentwicklung von der Allianz Umweltstiftung.

Verantwortungsvolles Design.

Die Nominierten im Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Design stehen fest. Das Spitzenfeld bilden die eingereichten Lösungen, die wichtige Beiträge für einem Wandel zu einer zukunftsfähigen Gesellschaft leisten. Herzlichen Glückwunsch!

Die nominierten Unternehmen.

Die Nominierten im Wettbewerb um den 13. Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Unternehmen stehen fest. Sie haben sich gegen eine Vielzahl an Bewerbern durchgesetzt und überzeugen im Spitzenfeld mit wirksamen Beiträgen zur Transformation. Herzlichen Glückwunsch!

Durch Transformation aus der Krise.

Die Corona-Krise bringt unmittelbare Erfahrungen zur Bewältigung von Bedrohungen, wie sie womöglich auch bei ungehindert fortschreitender Erderwärmung eintreten. Wichtige Erkenntnisse zu Resilienz, Anpassung und Verzicht. Neue Ideen für einen anderen Lebensstil. Jetzt muss die Chance genutzt werden, Veränderungen in vielen Branchen mit mehr Nachhaltigkeit zu verbinden. Der DNP ist die Plattform für die besten Konzepte und wirkungsvollsten Maßnahmen, die Krisen verhindern und unsere gemeinsame Zukunft sichern.

Der „blaue Teppich“ für die Besten.

Die Verleihung des DNP ist ein einzigartiges Veranstaltungsformat. Es lebt von relevanten Inhalten und einem gut durchdachten Programm, von Wertschätzung für die Besten und von emotionalen Momenten. Auch in diesem Jahr, in dem die Sicherheit unserer Gäste, Akteure und an der Produktion Beteiligten an oberster Stelle steht. Die Preisverleihung wird eine Publikumsveranstaltung mit Live-Gästen und einem Mix aus realen und virtuellen Elementen unter Beachtung eines umfassenden Hygienekonzepts.

Netzwerk der Nachhaltigkeit.

Der DNP wird konsequent als Multistakeholder-Projekt realisiert. Hinter der Auszeichnung versammeln sich die Bundesregierung und zahlreiche weitere Akteursgruppen aus Wirtschaft, Forschung und Zivilgesellschaft. Die Vielfalt der institutionellen Partner stärkt den Preis. Die Stiftung steht für bestmögliche Umsetzung, Transparenz und unabhängige Moderation.

Live in Düsseldorf und im Stream.

Der 13. wird anders, vielleicht spannender als alle DNT zuvor. Neben dem Live-Programm werden Gäste per Schaltung eingebunden, die gewohnten Formate erhalten neue Zuschnitte bis hin zu virtuellen Alternativen. Weniger Gäste als sonst erleben den DNT vor Ort - aber ein ausgefeilter Stream mit 15 live geführten Kameras lässt Zuschauer von überall aus sämtlichen Programmelementen folgen, aktiv mitwirken und die Ausstellungen der Partner besuchen.

Speisen und Getraenke des Green Events beim Deutschen Nachhaltigkeitstag.

Sustainable Event.

Der DNP wird ganzjährig umfassend an Grundsätzen nachhaltiger Veranstaltungsproduktion ausgerichtet. Konsequentes Vermeiden von Umweltbelastungen geht dabei vor Kompensieren. Der DNP ist ein klimaneutrales Projekt.

Knapp eine Milliarde Medienkontakte.

Ein Projekt ist nur so stark, wie die Aufmerksamkeit, die es bekommt. Mit über 5.000 Meldungen erzielte der DNP 2019 eine Brutto-Reichweite von 935.921.083 Medienkontakten in Deutschland. Neben intensiver Pressearbeit steht die Kooperation mit 3Sat/ZDF und weiteren Medienpartnern aus Tages- und Fachpresse sowie Online-Medien. Sonderbeilagen und Anzeigen stellen die Akteure rund um den DNP vor, schaffen Reichweite und helfen, die Wirkung der Auszeichnung weiter zu erhöhen.

Um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.