Noch

Gesucht: „Deutschlands nachhaltigste Produkte“.

Im Rahmen des REWE Group-Verbrauchervotings werden Produkte ausgezeichnet, die der Kunde als nachhaltig wahrnimmt, kauft und weiterempfiehlt. Bis zum 14. Juli können sich alle Hersteller von Food- und Non Food-Produkten bewerben.

ZUM WETTBEWERB

DNP ist Partner der F20-Stiftungsplattform

Zum G20-Gipfel in Hamburg verständigen sich internationale Stiftungen, um den politischen Diskurs mit konkreten Beispielen und Vorschlägen mitzugestalten. Die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis ist Partner dieser F20-Plattform.

ZUM ARTIKEL

Mehr als 160 Teilnehmer bewerben sich um den 3. NEA

Die Wettbewerbsphase des 3. Next Economy Awards ist mit über 160 TeilnehmerInnen erfolgreich verlaufen. Gesucht wurden Startups und junge Organisationen, die mit innovativen Geschäftsmodellen eine nachhaltigere Wirtschaft mitgestalten.

ZUM NEXT ECONOMY AWARD

medienpartner_homepage_985x100px_2016_neu
170502_10_Jahre_DNP

10 Jahre Deutscher Nachhaltigkeitspreis.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist die nationale Auszeichnung für Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung. Mit sechs Wettbewerben, über 800 Bewerbern und 2.000 Gästen zu den Abschlussveranstaltungen ist die Auszeichnung mit Abstand die größte ihrer Art in Europa.

Der Preis wird seit 2008 jährlich vergeben von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, kommunalen Spitzenverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Forschungseinrichtungen. Die Prämierung vorbildlicher Akteure und Projekte will den Wandel hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft unterstützen. Sie zeigt, wie „Sustainability made in Germany“ erfolgreich den Herausforderungen der Nachhaltigkeit begegnen und gleichzeitig Wettbewerbschancen eröffnen kann.

Das Jubiläum wird am 7. und 8. Dezember 2017 mit einer zweitägigen Veranstaltung in Düsseldorf begangen. Höhepunkt ist die Gala zur Verleihung des 10. Deutschen Nachhaltigkeitspreises, die in diesem Jahr in einem neuen Format stattfindet.

 

Deutscher Nachhaltigkeitspreis ist Teil des Nachhaltigkeitsalmanachs

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) hat den Deutschen Nachhaltigkeitsalmanach 2017 veröffentlicht. Er zeigt an konkreten Projekten aus Kommunen, Politik und Wirtschaft, wo die Transformation zu einer ökologischeren und sozialeren Gesellschaft in vollem Gange ist.

ZUM ARTIKEL

So nachhaltig wirtschaften Unternehmen in NRW

Die Neuerscheinung „CSR in Nordrhein-Westfalen“ im Springer Gabler Verlag beleuchtet die Entwicklungen von Corporate Social Responsibility (CSR) im Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW) aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

ZUM ARTIKEL

Machen Sie sich mit dem N-Kompass auf den Weg!

Der N-Kompass unterstützt mittelständische Unternehmen in ihrem Bestreben zu mehr Nachhaltigkeit, von der Strategieentwicklung über die CSR-Erstberichterstattung nach dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) bis hin zu praxisnahen CSR-Weiterbildungsformaten.

MEHR ERFAHREN

Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier

Nachhaltigkeitsprojekte können manch einem von uns im ersten Moment verwegen und utopisch erscheinen. Wir sollten ihnen dennoch mit Neugier und Offenheit begegnen. Denn sie bergen enormes innovatives Potential, das wir und künftige Generationen nutzen wollen: an unseren Arbeitsplätzen, im verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen, zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts.

Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier Schirmherr des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2017

Pressestimmen

pressestimmen_homepage_985x100px
Mehr erfahren