DER 11. DEUTSCHE
NACHHALTIGKEITSPREIS

Die Wettbewerbe laufen.

Wir suchen die nachhaltigsten Unternehmen Deutschlands und würdigen Vorreiter, die neue Wege gehen: mit innovativen Produkten und Dienstleistungen, hohen ökologischen Standards in der Produktion oder einer besonderen sozialen Verantwortung in ihrer Wertschöpfungskette. Der Wettbewerb steht Unternehmen aller Branchen offen, die sich erfolgreich einem nachhaltigen Wirtschaften verpflichten. Bewerben können sie sich Unternehmen aller Branchen in den Kategorien KMU, mittelgroße oder große Unternehmen. 

Mehr erfahren

Gesucht: Städte der Zukunft!

Am Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis für Städte und Gemeinden können alle Kommunen teilnehmen, die eine umfassende nachhaltige Stadtentwicklung betreiben und bereits erfolgreich Projekte realisiert haben: seien es Maßnahmen zu Klimaschutz, Recycling und Energieeffizienz, innovative Mobilitätslösungen, soziale Initiativen oder Bildungsprojekte. Auch finanzschwache Kommunen, die im Rahmen ihrer Möglichkeiten nachhaltig agieren, sind eingeladen.

Mehr erfahren

DER DEUTSCHE NACH- HALTIGKEITS­PREIS.

Mit fünf Wettbewerben, über 800 Bewerbern und 2.000 Gästen zur Abschlussveranstaltung ist der Deutsche Nachhaltigkeitspreis die größte Auszeichnung ihrer Art in Europa. In Kooperation mit der Bundesregierung, Wirtschaftsverbänden und zivilgesellschaftlichen Organisationen prämiert er besonders nachhaltig agierende Unternehmen und Kommunen sowie Forschungseinrichtungen und Bauprojekte.

Mehr über den Preis

Das war die Preis­verleihung.

Im Dezember des letzten Jahres wurde in Düsseldorf vor 1.200 geladenen Gästen der 10. Deutsche Nachhaltigkeitspreis an Deutschlands nachhaltigste Unternehmen, Kommunen, Produkte, Architekten und Forschungseinrichtungen verliehen. Ehrenpreisträger waren I.M. die Königin der Belgier, Annie Lennox, Dr. Jane Goodall sowie Marius Müller-Westernhagen. 

Zum Nachbericht

Grußwort der Vereinten Nationen

Zur 10. Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises sandte die stellvertretende Generalsekretärin der Vereinten Nationen Amina Mohammed ein Grußwort, in dem sie Deutschland und den Preisträgern des DNP zu vorbildlichen Leistungen auf dem Weg zur Umsetzung der UN SDG gratuliert. 

Gut zu wissen

Neuigkeiten und Informatives rund um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis

Bekanntheit, Glaubwürdigkeit, Begehrlichkeit: Deutscher Nachhaltigkeitspreis auf Platz 1

Eine neu erschienene Studie der Uni Hohenheim zeigt, was viele Unternehmen wissen möchten: Welcher Wettbewerb...

Eine eigene Schokolade zum Jubiläum

Ritter Sport widmet dem Jubiläum des Deutschen Nachaltigkeits-
preises eine Sonderedition:
Dr. Alfred Ritter präsentierte die Überraschung bei der diesjährigen Preisverleihung.

Wertvolle Kooperationen

Als unverzichtbarer Teil des Deutschen Nachhaltigkeitspreises begleiten uns zahlreiche Unternehmen, Organisationen und Institutionen mit ihrem Engagement auf einem nachhaltigen Weg.

Der 4. Next Economy Award

Gesucht werden Startups und junge Organisationen, die mit innovativen Geschäftsmodellen für soziale und ökologische Verbesserungen sorgen und damit die „nächste“, die nach-
haltigere Wirtschaft mitgestalten wollen.

Schirmherr des 10. DNP

Schirmherr im Jubiläumsjahr war
Dr. Frank-Walter Steinmeier. Der Bundespräsident ist eine der herausragenden Persönlichkeiten, die in jedem Jahr die Schirmherrschaft des DNP übernehmen.

Deutschlands grünste Gala

Zur Preisverleihung kommen 1.200 Gäste aus Unternehmen, Kommunen, Spitzenpolitik, Forschung und Zivilgesellschaft. Das Event wird nachhaltig produziert bis in die kleinsten Facetten.