Preisträger Sonderpreis Verpackung 2019 und 2020.

Dies sind die prämierten Verpackungslösungen

Preisträger des Sonderpreises Verpackung 2020

FRoSTA Tiefkühlkost GmbH (Sieger)

Der neue Papierbeutel für tiefgekühlte Gemüsemischungen des Unternehmens FRoSTA besteht aus ungebleichtem und ungestrichenem Kraftpapier, das mit wasser-basierten Farben bedruckt ist. Produktseitig wird ein hochverdichtetes Spezialpapier genutzt, das den notwendigen Produktschutz gewährleistet.

Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC (Finalist)

Die im Fraunhofer-Institut für Silicatforschung ISC entwickelten multifunktionellen Barrierelacke auf Basis von ORMOCER® und bioORMOCER® (biobasiert/bioabbaubar) ermöglichen folien-, papierbasierte und kompostierbare Verpackungen für Einweg- und Mehrweglösungen.

Karl Knauer KG (Finalist)

Mit dem „LitePac Top“ revolutionieren der Verpackungshersteller Karl Knauer KG gemeinsam mit dem Systemlieferanten der Getränkeindustrie, Krones AG, die Sekundärverpackungen im Getränkesegment. „LitePac Top“ ist ein weltweit patentierter Kartonträger und dient als nachhaltiger Ersatz für die herkömmliche Kunststoffschrumpffolie.

Um unsere Webseite für Sie fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.