Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis Unternehmen

Sportartikeleinzelhandel

Welche Unternehmen und Einrichtungen bewältigen die spezifischen Herausforderungen dieser Branche am besten? Wer leistet wirkungsvolle Beiträge zum Wandel im eigenen Betrieb oder durch Produkte und Dienstleistungen? Wo werden die Chancen der Transformation besonders erfolgreich und beispielhaft genutzt?

Transformationsarena.

Der DNP für die Vorreiter der Nachhaltigkeit im Outdoor- und Sportartikeleinzelhandel

Nachhaltigkeit wird bei Sport- und Outdoorartikeln zum immer wichtigeren Kaufkriterium. Umfragen zeigen: Zwei Drittel der befragten Sport- und Fitnessaktiven in Deutschland würden mehr für ein vergleichbares, nachhaltigeres Produkt zahlen. Einzelhändler und Fachgeschäfte spielen deshalb eine zentrale Rolle für die Transformation: Qualifizierte Beratung, die über die reine Anwendung hinausgeht und öko-soziale Aspekte einbezieht, kann einen nachhaltigen Lebensstil befördern. Gezielte Werbung für nachhaltigere Produkte und Test-, Rücknahme- und Reparaturservices setzen transformative Impulse bei den Kund:innen. Auch mit der Produktauswahl im Angebotssortiment beeinflussen Einzelhändler sicheren, gesundheitsfördernden Sport.

Ob stationär oder online: Die Vorreiter unter den Einzelhändlern stärken die Trends zu Fairness und Ressourcenschonung im Outdoor-, Fitness- und Sportbereich. Hundertausende Menschen arbeiten in globalisierten Lieferketten für Sportartikel immer noch zu prekären Arbeitsbedingungen. Obwohl ein begehrtes Trikot im Laden leicht über 100 Euro kostet, verdienen Arbeiter:innen oft nur Cents.

Vor allem die großen Händler können mit ihrer Marktmacht Einfluss auf eine fairere Wertschöpfung nehmen und z.B. seit kurzem Endkunden am POS über neue digitale Lösungen zusätzliche Direktzahlungen an Arbeiter:innen vor Ort ermöglichen. Digitalisierung unterstützt im Handel eine qualifizierte, nachhaltigkeitsorientierte Verkaufsberatung, z.B. durch QR-Code am Artikel oder per App. In Logistik und Transport sowie bei Retouren lassen sich durch den Einsatz erneuerbarer Energien, E-Mobilität, nachhaltige Retouren-Regelungen sowie eine smarte Verwertung retournierter Artikel transformative Prozesse etablieren.

Zur Branche gehören z.B. Einzelhandel mit Sport- und Campingartikeln und Sportgeräten. Den DNP für Unternehmen dieser Branche unterstützt neben den Assessmentpartnern PwC Deutschland und score4more auch das forum Nachhaltig Wirtschaften.

Alles Wissenswerte zum Wettbewerb hier auf einen Blick.

U.a. diese Expert:innen entscheiden.

Derzeit werden die ca. fünfköpfigen Branchenjurys zusammengestellt, die über die Vorreiter entscheiden. Die Juror:innen sind unabhängig, keinerlei Partikularinteressen verpflichtet und wirken nach klaren Compliance-Regeln mit.

Daniela Bleimaier

Leiterin Public Affairs Deutschland & Regionales Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V.

Prof. Dr. Steffen Farny

Juniorprofessor für International Social and Sustainability Entrepreneurship der Leuphana Universität Lüneburg

Stefan Wagner

Geschäftsführer Wagner - Büro für CSR, Marketing und Kommunikation

Preisverleihung am 28. November 2024.

Am Donnerstag, dem 28.11.2024, entsteht in Düsseldorf zum zweiten Mal das „große Bild“, eine besondere Momentaufnahme der nachhaltigen Transformation: Die Köpfe der 100 erfolgreichen Branchenvorreiter nehmen ihre Auszeichnungen aus den Händen prominenter Laudator:innen entgegen. Wer den DNP als Vorbild in einem Transformationsfeld erhält, wird bekanntgegeben. Unter den ca. 1.000 Gästen im MARITIM Hotel sind Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik, Kultur, Sport und Medien. Karten stehen ausschließlich geladenen Gästen zur Verfügung.

Der Sieger 2023 hieß Globetrotter.

2023 hat die Fachjury die Sport- und Outdoorartikel-Händler aus Hamburg an die Spitze der nachhaltigen Vorreiter in dieser Branche gewählt. Globetrotter folgt seit Jahren einer konsequenten Nachhaltigkeitsstrategie und dokumentiert seine Fortschritte jährlich n. d. Standards d. Global Reporting Initiative & CDP. Die Handlungsfelder, Ziele und Regeln wurden im Code of Conduct und im Globetrotter Weg festgeschrieben. In den Filialen findet man nachhaltige Angebote wie "Eine grünere Wahl", 2ndHand, Verleih & Werkstätten.

Zeichen des Erfolgs.

Mit dem Siegel des DNP können erfolgreiche Wettbewerbsteilnehmende ihre Spitzenposition im Feld der Nachhaltigkeit dokumentieren - in Richtung Kund:innen, Lieferant:innen, Medien und Finanzwelt. Das Zeichen des DNP ist eine renommierte externe Anerkennung und macht die Vorreiter:innen erkennbar. Konsument:innen gibt es Orientierung auf der Suche nach nachhaltigen Alternativen.

Recherchepartner score4more.

Recherchepartner des DNP für Unternehmen ist das Berliner Startup score4more. Es hat sich auf das Erstellen differenzierter Nachhaltigkeitsprofile von Unternehmen und deren Bewertung spezialisiert, nachdem die Gründer den DNP zuvor über zehn Jahre begleitet und maßgeblich zur methodischen Fortentwicklung des Unternehmenswettbewerbes beigetragen haben. score4more stellt ab 2023 die digitale Architektur für die Recherche über alle Sektoren und Branchen und die daraus hervorgehenden Unternehmensprofile zur Verfügung.

Unternehmen jeder Größe, ob berichtspflichtig oder nicht, können kostenfrei ihre Profile erstellen und so die Plattform zur Bewerbung um den DNP nutzen. score4more hat auch den branchenspezifischen Scoring-Ansatz entwickelt, der Vergleich- und Bewertbarkeit der Unternehmen ermöglicht. Der DNP nutzt die technologische Plattform von score4more, um im Wettbewerb Tausende von Unternehmen, Maßnahmen und Kennzahlenwerte abzubilden, auszuwerten und über transparente Juryprozesse die Vorreiter der Nachhaltigkeit in Deutschland zu ermitteln.

Zur Website von score4more
Transparenzhinweis