News

Aktuelles über den DNP

Aktuelle News und Informationen

Botschafterin der Hoffnung

Jane Goodall erhält den Ehrenpreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2017 für ihr jahrzehntelanges Engagement für den Umwelt- und Artenschutz. Mit ihrem unermüdlichen Schaffen steht Goodall als außerordentliches Beispiel dafür, welche positiven Veränderungen ein einziger engagierter Mensch bewirken kann. Seit 50 Jahren lebt sie für den Erhalt der Vielfalt auf diesem Planeten und lebt es selbst vor, authentisch, glaubwürdig und überzeugend.

 

Next Economy Award: Bertrand Piccard, Jan Delay und die nachhaltigsten Startups Deutschlands

Zwölf besonders nachhaltig agierende Startups treten Im finalen Live-Pitch um den Next Economy Award (NEA) am 7. Dezember 2017 gegeneinander an. Am selben Abend wird Deutschlands erste Auszeichnung für grüne Gründer im Rahmen des 10. Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf vergeben. Sonderpreise gehen an den Schweizer Abenteurer Bertrand Piccard und den Hamburger Musiker Jan Delay.

Die Finalisten des DGNB Preises „Nachhaltiges Bauen“

Deutschlands wichtigster Architekturpreis für nachhaltige Gebäude wird in diesem Jahr an ein Projekt gehen, das den Nutzer in den Mittelpunkt stellt. Nominiert für den DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ sind das Verwaltungsgebäude 50Hertz Netzquartier sowie die Wohnungsbauprojekte Bremer Punkt und wagnisART.

Jetzt anmelden zum 10. Deutschen Nachhaltigkeitstag.

Wie gelingt der gesellschaftliche Wandel zum Klimaschutz? Welche Rolle spielt das Thema Digitalisierung für die nachhaltige Entwicklung von Kommunen? Und warum wird der nachhaltige Umgang mit der Ressource Wasser immer wichtiger?

 

Deutscher Nachhaltigkeitspreis für Annie Lennox, Jane Goodall und Marius Müller-Westernhagen

Die diesjährigen Ehrenpreise des Deutschen Nachhaltigkeitspreises gehen an die schottische Sängerin und Aktivistin Annie Lennox, die britische Verhaltensforscherin Jane Goodall und den Musiker Marius Müller-Westernhagen. Mit den Auszeichnungen würdigt die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis ihren vorbildlichen ökologischen und sozialen Einsatz. Die Preise werden am 8. Dezember 2017 in Düsseldorf verliehen.

Neun Kommunen im Finale des Deutschen Nachhaltigkeitspreises

Als Deutschlands nachhaltigste Großstädte sind Aachen, Gelsenkirchen und Hannover nominiert. Finalisten unter den Städten mittlerer Größe sind Geestland, Herten und St. Ingbert. Unter den Kleinstädten und Gemeinden setzten sich Eltville, Nettersheim und Saerbeck durch. Die Preisverleihung findet am 8. Dezember 2017 im Rahmen des 10. Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf statt.

Forscher zeigen Lösungswege für einen nachhaltigen Umgang mit Wasser

Der Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis Forschung 2017 ist in die entscheidende Phase getreten. In einem Public Voting im Internet (www.forschungspreis.de) kann ab sofort über die beste Idee für einen nachhaltigen Umgang mit Wasser abgestimmt werden. Die Auszeichnung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) wird am 8. Dezember 2017 anlässlich des 10. Deutschen Nachhaltigkeitspreises in Düsseldorf verliehen.

In eigener Sache: Neue Website ist online!

Wir freuen uns, Ihnen unsere neue Homepage präsentieren zu können. Der Internetauftritt des Deutschen Nachhaltigkeitspreises ist nun übersichtlicher gegliedert und bietet kompakte Informationen mit weniger Klicks. 

Damit Sie unser Angebot noch angenehmer nutzen können, haben wir die Webseite für alle Endgeräte optimiert. Durch das neue responsive Webdesign passt sich die Darstellung der Website an Ihr Gerät an und bietet eine gleichbleibende hohe Benutzerfreundlichkeit.

Wir wünschen viel Spaß beim Erkunden unserer neuen Seiten.

Deutschlands nachhaltigste Unternehmen nominiert

Die Finalisten des Deutschen Nachhaltigkeitspreises für Unternehmen stehen fest. Im zehnten Jahr würdigt die Auszeichnung Unternehmen, die in vorbildlicher Weise wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden. Die Preisverleihung findet am 8. Dezember 2017 im Rahmen des 10. Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf statt.

10. Deutscher Nachhaltigkeitstag am 7. und 8. Dezember

Mit rund 2.000 Teilnehmern ist der DNT der meistbesuchte nationale Kongress zur Nachhaltigkeit. Themenschwerpunkte werden dieses Jahr Digitalisierung, Wasser, Klimaschutz sowie das Spannungsfeld zwischen Ethik und Nachhaltigkeit sein.

Die Nominierten für den 5. DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“

Nachhaltig, innovativ und architektonisch wertvoll: Acht Projekte sind für Deutschlands wichtigsten Architekturpreis für nachhaltige Gebäude nominiert worden. Im bereits fünften Jahr des DGNB Preises „Nachhaltiges Bauen“ überzeugen die Nominierten erneut durch eine sehr große Bandbreite an Nutzungen.

Vorbilder für kommunale Nachhaltigkeit

Die nominierten Städte und Gemeinden für den 10. Deutschen Nachhaltigkeitspreis stehen fest. 15 Städte und Gemeinden zeichnen sich durch ihr außergewöhnliches Engagement für kommunale Nachhaltigkeit aus.

Nominierte Unternehmen des 10. Deutschen Nachhaltigkeitspreises

Diese 33 Unternehmen haben sich mit herausragenden Leistungen im Wettbewerb für eine Nominierung in den jeweiligen Kategorien qualifiziert. Derzeit liefern die Unternehmen detaillierte Zusatzinformationen für die Jurysitzung.

Verlängerte Teilnahmephase für Deutschen Nachhaltigkeitspreis Forschung

Noch bis zum 23. Juni 2017 können sich ForscherInnen einzeln und in Gruppen aus deutschen Forschungseinrichtungen, Hochschulen und Unternehmen bewerben. Gesucht werden innovative Forschungsprojekte zum Thema Wasser, die Impulse geben, wie die menschlichen Lebensgrundlagen langfristig gesichert und ein nachhaltiger Umgang ermöglicht werden kann.

Deutscher Nachhaltigkeitspreis ist Teil des Nachhaltigkeitsalmanachs

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) hat den Deutschen Nachhaltigkeitsalmanach 2017 veröffentlicht. Er zeigt an konkreten Projekten und Initiativen aus Kommunen, Politik und Wirtschaft, wo die Transformation zu einer ökologischeren und sozialeren Gesellschaft in vollem Gange ist.

Stellung beziehen: Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis ist Partner der F20-Stiftungsplattform

Am 7./8. Juli 2017 findet in Deutschland der Gipfel der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer (G20) statt. Zu diesem Anlass verständigen sich deutsche und internationale Stiftungen, um den politischen Diskurs im Vorfeld, während des Gipfels in Hamburg und in dessen Folge mit konkreten Beispielen und Vorschlägen mitzugestalten. Die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis ist Partner dieser F20-Plattform.

DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ sucht Spitzenleistungen zukunftsweisender Architektur

Der Wettbewerb um den DGNB Preis „Nachhaltiges Bauen“ hat begonnen. Gesucht werden Gebäude, die sich durch eine nachhaltige Bauweise, eine herausragende gestalterische Qualität und innovative Lösungsansätze auszeichnen. Der Preis wird in diesem Jahr zum fünften Mal gemeinsam von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. und der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. verliehen.

6. Deutscher Nachhaltigkeitspreis Forschung für Wasser-Projekte

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) lobt den 6. Deutschen Nachhaltigkeitspreis Forschung für Projekte zum Thema Wasser aus. Gesucht werden anwendungsnahe Forschungsprojekte für einen nachhaltigen Umgang mit Wasser. Die Auszeichnung soll für die praktische Umsetzung der Ideen werben. Der Preis wird am 8. Dezember 2017 anlässlich des 10. Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf verliehen.

Deutschlands Vorreiter der Nachhaltigkeit gesucht

Ab dem 1. März starten die Wettbewerbe um den 10. Deutschen Nachhaltigkeitspreis. Europas größte Auszeichnung für ökologisches und soziales Engagement prämiert vorbildliche Nachhaltigkeitsleistungen in Wirtschaft, Kommunen, Architektur und Forschung. Die Preise werden am 8. Dezember 2017 im Rahmen einer großen Jubiläumsgala in Düsseldorf vergeben.

Für Unternehmen: Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft gesucht

Ab heute können sich Unternehmen um den 10. Deutschen Nachhaltigkeitspreis bewerben. Neben Auszeichnungen in drei Unternehmensgrößen werden Sonderpreise für die nachhaltigste Marke und Ressourceneffizienz vergeben. Bewerbungen können bis zum 28. April 2017 online eingereicht werden.

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist Titelthema in den Fachmedien

In der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins forum Nachhaltig Wirtschaften stehen der Deutsche Nachhaltigkeitspreis sowie sein Initiator Stefan Schulze-Hausmann im Mittelpunkt. „Wir brauchen mutige Akteure und Vorbilder nachhaltigen Handelns und was ist besser, als sie durch Preise und Auszeichnungen zu fördern“, schreibt Chefredakteur Fritz Lietsch.

„I am just a humble servant.“ – Interview mit UN-Generalsekretär António Guterres

Seit nunmehr zwei Wochen ist António Guterres in seinem neuen Amt als UN-Generalsekretär tätig. Bereits in seiner Position als Hoher Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen erhielt Guterres 2015 den Ehrenpreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises für seinen unnachgiebigen Einsatz in der Gestaltung nachhaltiger Lebensbedingungen von Flüchtlingen weltweit. In seiner zehnjährigen Amtszeit engagierte er sich erfolgreich für eine vorbeugende, wirksame Flüchtlingspolitik auf der Grundlage von Dialog und Kooperation.

Bundesregierung verankert Deutschen Nachhaltigkeitspreis erneut in der Nationalen Nachhaltigkeitsstrategie

Die jüngst vom Bundeskabinett verabschiedete Neuauflage der Deutschen Nachhaltigkeitsstrategie orientiert sich an den UN-Nachhaltigkeitszielen und ist die umfassendste Weiterentwicklung seit ihrer Entstehung 2002. Sie legt deutsche Ziele zu allen 17 SDGs fest und schildert, mit welchen Maßnahmen die Bundesregierung diese bis zum Jahr 2030 in allen Bereichen nachhaltiger Entwicklung erreichen will.